Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Filme » Dokumentationen
Von Friedrich Gulda Zweitausendeins Edition. Produktion 2015.

Friedrich Gulda: Die Live-Aufnahmen. 8DVDs.

8 DVDs, Spielzeit 12 Std. 15 Min., Sprache dt., PCM Stereo/5.0 DTS.
Versand-Nr. 813370
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Friedrich Gulda: Die Live-Aufnahmen. 8DVDs.
Von Friedrich Gulda Zweitausendeins Edition. Produktion 2015.
Friedrich Gulda, am 16. Mai 1930 in Wien geboren, galt als Wunderkind, bevor er zum Enfant terrible wurde. Über seine Zeit in der Staatsakademie für Musik und darstellende Kunst meinte er: »Während die anderen sich zerstrudelt haben, hab‘ ich alles schon draufgehabt«. Mit 20 Jahren spielte er gefeierte Interpretationen von Beethoven, Mozart und Bach. Doch wie der andere überbegabte Pianist seiner Generation, Glenn Gould, litt auch Gulda am parfümierten und hermetischen Klassikbetrieb. Er legte sich mit den Säulen der Klassik jener Zeit an - u.a. Salzburg, Karajan und Joachim Kaiser - und eroberte neue musikalische Ufer: Insbesondere den Jazz. 1999 fingierte Gulda in einer Pressemeldung und einem selbstverfassten Nachruf seinen eigenen Tod. Im Jahr darauf starb er am 27. Januar - just am Geburtstag seines Lieblingskomponisten Mozart. »Als Pianist war er ein Alleskönner, aber virtuos war auch sein Schandmaul« (Der Spiegel). DVD 1: Friedrich Gulda - Mozart for the People. DVD 2: Chick Corea & Friedrich Gulda - The Meeting, Live vom Münchner Klaviersommer 1982. DVD 3: Friedrich Gulda - Chopin und darüber hinaus, Live vom Münchner Klaviersommer 1986, feat. Limpe Fuchs plus Interview mit Joachim Kaiser. DVD 4: Friedrich Gulda - Mozarts Klavierkonzerte Nr. 20 & 26, Live vom Münchner Klaviersommer 1986 mit den Münchner Philharmonikern. DVD 5: Friedrich Gulda - Konzert für Cello und Blasorchester, mit Heinrich Schiff (Cello) und den Münchner Philharmonikern, Weltpremiere: Concerto for Myself, Live vom Münchner Klaviersommer 1986. DVD 6: Friedrich Gulda & Friends, Live vom Münchner Klaviersommer 1989 Solo feat. Herbie Hancock, Live vom Münchner Klaviersommer 1982 feat. Chick Corea und Nicolas Economou an drei Klavieren. DVD 7: I love Mozart, I love Barbara, Live vom Münchner Klaviersommer 1990, Friedrich Gulda & Barbara Dennerlein. DVD 8: Eine Nacht mit Friedrich Gulda, Live vom Münchner Klaviersommer 1995, feat. The Paradise Trio (mit Barbara Dennerlein), The Paradise Girls und DJ Vertigo. Mit 32-seitigem Booklet.
8 DVDs, Spielzeit 12 Std. 15 Min., Sprache dt., PCM Stereo/5.0 DTS.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann