0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Furcht und Elend des Dritten Reiches. DVD

Produktion 1981

DVD, 2 Std. 29 Min., Sprache dt., Dolby Digital 2.0., 4.3.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 3028704
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit Erika Pelikowsky, Jutta Wachowiak, Ekkehard Schall, Hans-Peter Minetti, Annerose Haase, Arno Wyzniewski, Martin Trettau, Hanne Hiob und anderen. Grossartig besetzte Verfilmung des 1934-43 im Exil verfassten Brecht Stückes: Es sind Momentaufnahmen menschlichen Verhaltens unter der Hitlerdiktatur. Dabei werden kleinbürgerliche Haltungen, Feigheit und Angst als Ergebnis wie auch als Bedingung faschistischer Herrschaft gezeigt, ebenso der Zynismus und Terror des Herrschenden und Zeichen des Widerstandes gesetzt. Vierzehn ausgewählte Handlungen umfassen den Zeitraum von 1933 bis 1938 und machen dabei vor allem die Eskalation der Kriegsvorbereitung deutlich.
München 2016.
Statt 19,99 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Produktion 2002-2017.
Statt 199,99 €
nur 154,99 €
Illustrationen Jacky Gleich. Hamburg ...
14,95 €