Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Filme » Dokumentationen
Produktion 2013.

Juli Zeh. Treideln. Frankfurter Poetikvorlesung. 2 DVDs.

2 DVDs, Gesamtspielzeit 5 Std. 20 Min., Sprache dt., Dolby Stereo, Bildformat 16:9.
Versand-Nr. 828980
ausverkauft
Juli Zeh. Treideln. Frankfurter Poetikvorlesung. 2 DVDs.
Produktion 2013.
Mitschnitt der Gastvorlesung der promovierten Juristin und streitbaren, scharfsinnigen Autorin Juli Zeh im Sommersemester 2013 an der Frankfurter Goethe-Universität. Unter dem Titel »Treideln« spricht Zeh über Bedingungen und Grundlagen ihrer literarischen Arbeit und entwirft eine »Anti-Poetologie«. Poetik, so sagt Juli Zeh, ist etwas für »Quacksalber, Schwächlinge, Oberlehrer, Zivilversager und andere Scharlatane«. Schreiben lebt von der »Poetikfeindlichkeit«, ist nämlich ein »verschriftlichtes Selbstgespräch«. »Poetik klingt immer so, als wüsste der Autor, was er da tut – dabei weiß er bestenfalls, was er getan hat.« Denn: »Ein Ereignis ist nicht das, was passiert ist, sondern das, was erzählt werden kann.«
2 DVDs, Gesamtspielzeit 5 Std. 20 Min., Sprache dt., Dolby Stereo, Bildformat 16:9.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann