0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Elser. Er hätte die Welt verändert. DVD.

Von Oliver Hirschbiegel. EuroVideo Medien GmbH, Produktion 2015.

1 DVD, Spielzeit 1 Std. 50 Min., Sprache dt., Dolby Digital 5.1, Bildformat 2.39:1.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 784788
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Während der Jubiläumsrede Hitlers am 8. November 1939 wird ein Mann an der Grenze zur Schweiz wegen des Besitzes verdächtiger Gegenstände festgenommen. Nur Minuten später explodiert im Münchner Bürgerbräukeller unmittelbar hinter dem Rednerpult des Führers eine Bombe und reißt acht Menschen in den Tod. Der Mann ist Georg Elser (Christian Friedel), ein Schreiner aus dem schwäbischen Königsbronn. Als man bei ihm eine Karte des Anschlagsortes und Sprengzünder findet, wird er dem Chef der Kripo im Reichssicherheitshauptamt Arthur Nebe (Burghart Klaußner) und dem Gestapochef Heinrich Müller (Johann von Bülow) zum Verhör überstellt. Von ihnen erfährt Elser, dass sein Vorhaben gescheitert ist - dass Hitler den Bürgerbräukeller 13 Minuten vor der Explosion verlassen hat. Tagelang wird Elser von Nebe und Müller verhört, tagelang hält er ihren Fragen stand. Bis er schließlich gesteht - und die Geschichte seiner Tat schildert.
Von Margarethe von Trotta. EuroVideo ...
Statt 19,99 €
nur 9,95 €
Gekürzte Lesung mit Ernst Schnabel. ...
10,00 €
Ungekürzte Lesung mit Doris Wolters. ...
10,00 €
Preisgekrönter Film von Mike Leigh, ...
Statt 24,95 €
nur 9,95 €
Ungekürzte Lesung mit Doris Wolters. ...
10,00 €
Von Manfred Görtemaker. Berlin 2002.
Statt 34,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis