Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Filme
Hg. Günther Hörmann. Produktion 1967-69.

Filme zur Studentenbewegung 1967 - 1969. Ulmer Dramaturgien 2.

2 DVD, Farbe, Spielzeit 6 Std. 6 Min.
Versand-Nr. 1051431
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Filme zur Studentenbewegung 1967 - 1969. Ulmer Dramaturgien 2.
Hg. Günther Hörmann. Produktion 1967-69.
Das von Alexander Kluge und Edgar Reitz gegründete Institut für Filmgestaltung an der Hochschule für Gestaltung Ulm hat vor fünfzig Jahren eine Folge von Filmen über die studentische Protestbewegung der Jahre 1967-69 produziert. Dieser 6-stündige Filmzyklus, der ein Kapitel bundesrepublikanische Geschichte beschreibt, gehört inzwischen zum festen Kanon des Deutschen Dokumentarfilms. Drei Phasen der Protestbewegung werden dokumentiert. Die Situation des Protests, wie er sich an der Freien Universität Berlin unmittelbar nach dem Tod von Benno Ohnesorg am 2. Juni 1967 entwickelt. Das Übergreifen des Protests auf die Hochschulen der Bundesrepublik und das sich nach außen Wenden des Protests gegen die Springerpresse, gegen die Notstandsgesetze der Großen Koalition, gegen den Krieg in Vietnam. Den Zerreißprozess, der die studentische Protestbewegung im Herbst 1968 erschüttert und zu ihrem Verfall geführt hat. Mit den Filmen: Die Vorboten von 1968 Ruhestörung Was tun? Django und die Tradition Aktiver Streik, Die Grundordnungsversammlung der Universität, Freiburg Professoren in Freiburg ,Reformversuche von Professoren, Studenten in Freiburg
2 DVD, Farbe, Spielzeit 6 Std. 6 Min.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann