0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Irgendwie und sowieso (Komplette Serie). 4 DVDs.

Von Franz Xaver Bogner. Produktion 1986.

4 DVDs, 9 Std. 10 Min., Sprache dt., Dolby Digital 2.0., 4:3, Extras : Bonus-DVD mit der 90 minütigen Sendung des BR »Ois Chicago sowieso«.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1219880
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Mit Ottfried Fischer, Elmar Wepper, Robert Giggenbach, Toni Berger, Olivia Pascal und anderen. Verstrickungen in Liebesangelegenheiten, die Auflehnung gegen die Autoritäten von Familie und Gesellschaft führen den musikverrückten Jungbauer »Sir Quickly« (Ottfried Fischer) in allerlei Abenteuer. Woodstock samt Hippie und Flower-Power schwappen über »Manhatten«-München direkt ins bayerische Hinterland. Die 68er mit »Make Love not war«, Jimi Hendrix, den Rolling Stones und Steppenwolf toben in Herz und Hirn der Aufmüpfigen. »Born to be wild« und frei sind der Jungbauer »Sowieso« Kerschbaumer, auch »Sir Quickly« genannt; sein Spezi »Irgendwie«, der Philosoph von eigenen Gnaden »Effendi«; der Sepp, der reiche Binser und eine Reihe fescher Frauen. Ganze 12 Folgen lang vermittelt diese eingeschworene Clique das schräg nostalgische, wundersame Feeling einer echten Traumzeit. Rundherum reinster Kult!
Von Martin Provost. Produktion 2017.
Statt 14,99 €
nur 4,99 €
Der Physiker tippt sich an den Kopf.
22,00 €
Kalender für jeden Tag.
17,95 €
Von Jürgen Müller. Köln 2020.
Originalausgabe 150,00 € als
Sonderausgabe** 20,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
1962-2012/2013.
Statt 19,99 €
nur 8,99 €
Von Chetna Makan. München 2017.
Statt 25,00 €
vom Verlag reduziert 9,99 €