0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Neruda. DVD.

Von Pablo Larrain. Produktion 2016.

1 DVD, 1 Std. 44 Min., dt., span., Untertitel dt., Dolby Digital 5.1, Widescreen.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1095218
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Mit Gael Garcia Bernal, Luis Gnecco, Alfredo Castro, Mercedes Morán, Pablo Derqui und anderen. 1948. In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, berühmter Dichter und Kommunist, die Regierung Präsident Videlas des Verrats - und wird umgehend seines Amtes enthoben. Der Kalte Krieg ist in Chile angekommen. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung und taucht ab. Mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung »Canto General« versucht er, mit seiner Frau Delia del Carril das Land auf geheimen Wegen zu verlassen. Verfolgt vom melancholischen Polizisten Peluchoneau, beginnt ein Katz-und-Maus-Spiel, dem Neruda zwischen Poesie und Legendenbildung einen ganz eigenen Reiz abgewinnt. Immer wieder legt er selbst Spuren, um seinem hartnäckigen Verfolger im letzten Moment zu entkommen. Bald dringt die Geschichte vom Dichter auf der Flucht nach Europa, Künstler wie Pablo Picasso setzen sich für seine Freiheit ein. Die seltsame Jagd führt die Kontrahenten derweil in immer abgelegenere Gegenden. In der imposanten Bergwelt der chilenischen Kordilleren macht sich Neruda schließlich daran, das letzte Kapitel des Duells mit Peluchoneau in Szene zu setzen. »Ein fulminantes, funkelndes Anti-Biopic, ein grandioses filmisches Gedicht, das sich so vielschichtig und mitreißend auffaltet wie der Canto General, an dem wir Pablo Neruda hier arbeiten sehen.« (Télérama) »Luis Gneccos funkensprühende Präsenz liefert einen faszinierenden Kontrast zu Bernals Intensität als Jäger, der mehr und mehr vom Gejagten besessen ist ... Bernal war vielleicht noch nie so gut wie in dieser Rolle.« (Indiewire) »Wie Luis Gnecco die Titelrolle interpretiert, ist ein Wunder!« (El Mundo) »Von atemberaubendem Ideenreichtum ... Ein Film voller Cleverness, Schönheit und Kraft« (Variety) »Eine geniale Kombination aus Leben, Legende und Dichtung ... Meisterhaft« (ABC)
Von Jacques Doillon. Produktion 2017.
Statt 17,99 €
nur 12,99 €
Von Alison Klayman. Produktion 2012.
Statt 14,99 €
nur 7,99 €
Von Guillaume Vincent. Produktion 2013.
Statt 14,99 €
nur 4,99 €
Ein Film von Konrad Wolf, nach dem Roman ...
Statt 32,00 €
nur 11,99 €
Von Charles Wemyss. London 2014.
Statt 58,00 €*
nur 14,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis