0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Tim und Struppi. Die Spielfilm-Box. 3 DVDs.

Von Hergé, Regie Raymond Leblanc. Produktionen 1969-1972.

3 DVDs, Spielzeit 3 Std. 27 Min., Sprache dt. / frz., Dolby Digital 5.1, Bildformat 4:3.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1016474
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Tim und Struppi - Der Fall Bienlein«: Tim ersteht auf einem Flohmarkt für Kapitän Haddock ein Modell eines Schiffes. Er wird aber von einem Modellsammler und einem anderen Mann angehalten es zu verkaufen. Tim weigert sich und er und sein Hund Struppi schlittern in ein spannendes Abenteuer. »Tim und Struppi - Der Haifischsee«: Merkwürdige Dinge geschehen, als Tim und Struppi mit Kapitän Haddock ihren Freund Bienlein in Syldavien besuchen wollen. Ein Flugzeug stürzt ab, Papiere verschwinden, und schließlich werden auch noch Tims neue Freunde Niko und Nuschka gekidnappt. Dahinter kann nur ein ganz gewissenloser Schurke stecken - es ist übrigens ein alter Bekannter von Tim. »Tim und Struppi - Der Sonnentempel«: Mit sieben Archäologen, die in Peru eine alte Inka-Statue entdeckt haben, geschieht nach ihrer Rückkehr Sonderbares: Sie werden alle von einer plötzlichen Schlafkrankheit befallen, teilweise schlafen sie beim Autofahren am Steuer ein. Professor Bienlein trifft es noch härter: Nachdem er den alten Inka-Armreif angezogen hat, entführen die getreuen »Sonnensöhne« den Professor auf ein Schiff, das ihn zurück nach Südamerika bringen soll. Reporter Tim, sein Hund Struppi und der wie immer grantelnde Kapitän Haddock nehmen die Spur des Professors auf...
Von Luis Buñuel. Zweitausendeins ...
7,99 €
Hg. Susanne von Bülow. Zürich 2017.
12,00 €
Von Andrew Sayer. München 2017.
27,95 €
Von Charles M. Schulz. Hamburg 2017.
29,99 €
Von Reinhard Kleist. Hamburg 2006.
14,90 €
Berlin 2015.
Statt 26,97 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis