0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Bilder, die langsam verblassen - Ostpreußische Erinnerungen.

Von Marion Grafin Dönhoff.

21 x 24,8 cm, 192 S., zahlr. Abb., teils in Farbe, geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 152374
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Drei Kapitel aus Marion Dönhoffs legendärem Band »Namen, die keiner mehr nennt« und ihr Erinnerungsbuch »Kindheit in Ostpreußen« werden hier zu einem reichbebilderten Band zusammengefügt. Es entsteht nicht nur der schönste Bild- und Textband, der das untergegangene Ostpreußen beschwört - es ist auch ein Denkmal für seine Menschen. Marion Gräfin Dönhoff hat mit ihren beiden Erinnerungsbänden einen neuen Typus von Memoiren geschaffen: Nicht so sehr das eigene Leben, Kindheit und Jugend auf dem jahrhundertealten Familiensitz stehen im Vordergrund, sondern die untergegangene Welt, von der sie Abschied nimmt und die sie im Gedächtnis aufbewahrt für immer.
Von Jean Gimpel. Vorwort Ken Follett. ...
Mängelexemplar. Statt 15,00 €
nur 7,95 €
Aktualisierte Sonderausgabe 2015.
Statt 49,95 €*
nur 19,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Rüdiger Safranski. Frankfurt Main ...
9,99 €
Von J. Galey. Mit einer Einführung von ...
Originalausgabe 49,90 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Münster/Bielefeld 2003.
Statt 14,95 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Norbert Götz.
Statt 40,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis