0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dieter Appelt

Texte Dieter Appelt, Wieland Schmied u.a. 1996.

19,5 x 24,5 cm, 108 S., 97 Abb., davon 56 in Duplex, gebunden

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 256854
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Unter Fachleuten gilt Dieter Appelt als Geheimtipp, und dies nicht erst seit der großen Retrospektive 1994 im Art Institute of Chigago. In seinen oft zu monumentalen Sequenzen und Tableaus arrangierten Arbeiten beschäftigt sich Dieter Appelt mit Themen wie Erinnerung, Zeit, Vergänglichkeit, Leben, Tod und Wiederkehr. Die fotografischen Motive sind naturbezogen: Holz, Stein, Erde, Wasser, der menschliche Körper, daneben Instrumente der Magie und der Technik; die künstlerischen Mittel für seine ausdrucksstarke Bildsprache: lange Belichtungszeiten, Mehrfachbelichtung, Schatten- und Spiegelkomposition. Mit 52 Duplextafeln, zahlreichen Textabbildungen, den Beiträgen zu einzelnen Werken und Themenkreisen - zum Gebrauch von Licht und Zeit, über die vortizistischen »Vorfahren« und künstlerischen Vorbilder - bietet das Buch einen Überblick über das Schaffen des Künstlers von 1976 bis heute.