0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Harry Callahan. The Photographer at Work.

Von Britt Salvesen und John Szarkowski. New Haven 2006.

25,5 x 32 cm, 192 S., 119 S/W-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis

Ausverkauft
Versand-Nr. 779598
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Harry Callahan (1912-1999) gilt als einer der größten und vielseitigsten Meister der Fotografie des 20. Jahrhunderts. Er erforschte eine Vielzahl von Motiven und Techniken, wobei er meist in Schwarzweiß arbeitete. Neben der Street Photography, die seinen Ruhm begründete, sind in dem vorliegenden Band auch subtile Aktstudien von seiner Frau zu entdecken, Landschaften von Ägypten und vom Cape Cod, höchst originelle Collagen sowie Aufnahmen von Telefonkabeln und Hörern, die derart verschlungen sind, dass sie wie Abstraktionen wirken. Callahan war sehr streng bei der Auswahl seiner Negative, so dass die ebenfalls hier dokumentierten Kontaktabzüge einen besonderen Einblick in seine Arbeitsweise und seine künstlerische Vision ermöglichen. (Text engl., Yale)
Tübingen 2016.
16,80 €
Katalogbuch, Kunstmuseum Basel 2014.
Statt 49,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Gottfried Boehm u.a. Katalog ...
Statt 39,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Mit einem Text von Val Williams. ...
Statt 75,00 €*
nur 29,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Matthias Bleyl, Pascal Dubourg ...
Statt 48,00 €*
nur 5,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Text von Tim Marlow. München 2014.
Statt 59,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis