0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Masken & Fassaden - St. Petersburger Perspektiven 1996-2003

Fotografien von Olaf Martens. 2003.

28 x 30 cm, 156 S., 185 Farbabb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 256749
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der Leipziger Fotograf Olaf Martens hat in Sankt Petersburg seit einigen Jahren seinen Ort des fotografischen Begehrens gefunden - immer wieder neu verworfen, gesucht und erfunden. Die vorliegende Publikation zeigt das faszinierend breite Spektrum eines Perfektionisten. Genau konstruierte Bildwelten, die die Schönheit, den Glanz und den übermütig inszenierten Schein einer Metropole - die sich einer eindeutigen Mode-, Erotik- und Sozialfotografie kühl entzieht - ironisch hinterfragen. Dabei gelingt es dem Fotografen, »noch das Unvorhersehbare in sein Kalkül zu integrieren ... In seiner Bildwelt von St. Petersburg ist alles auf eine künstliche Art schön und pittoresk. Die Betrachter merken erst nach intensiverem Schauen, dass in diesen Bildern etwas nicht stimmt.« Dabei werden Sie ganz sicher jenem »unaufhörlichen Oszillieren zwischen Sein und Schein«, dieser »Symbiose überschießender Lebensgier, überzogener Künstlichkeit und übertünchtem Verfall« St. Petersburgs ebenso erliegen wie der Fotograf, der in dieser prächtigen Metropole seine Inspiration gefunden hat. Text dt./engl.