0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Von Marc Erwin Babej. Yesterday - Tomorrow. A Work in Aspective Realism.

Katalog, Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim 2017.

20 x 24 cm, 220 S., 92 s/w- und Duoton-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1012096
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

An der Entstehung von »Yesterday - Tomorrow« war ein Team von mehr als 50 Mitarbeitern beteiligt, darunter auch 13 renommierte internationale Ägyptologen (Harvard University, Université Paris IV-Sorbonne, Brown University, Ludwig-Maximilians-Universität München, usw.). Die jüngste Arbeit des deutsch-amerikanischen Fotokünstlers Marc Erwin Babej nimmt die komplexe Bildsprache des antiken Ägypten auf und aktualisiert sie in fotorealistischen Medien. Dabei adaptiert er die wohl auffälligste Besonderheit ägyptischer Kunst: die gleichzeitige Darstellung des menschlichen Körpers aus verschiedenen Perspektiven wie Frontal- und Seitenansicht. Unter anderem durch diese »aspektivische« Darstellung übersetzt er die auf Zeitlosigkeit angelegte ägyptische Kunst in die Gegenwart. Der Kunststil wird von Babej und dem Team als aspektivischer Realismus bezeichnet. Eine eigene App macht dem Leser des Katalogs zusätzliche Inhalte sichtbar und ermöglicht eine dreidimensionale Augmented Reality Darstellung von diesem einzigartigen Projekt.