0 0

Nickvogel.

Einsteins Nickende Ente.

18 cm, bruchsicher in Karton verpackt, Flüssigkeit im Inneren des Kopfes ist unbedenklich - Version die allen EU-Vorschriften entspricht

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 2727641
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Albert Einstein soll in seinem Sommerhäuschen bei Berlin solch einen Nickvogel stehen gehabt haben. Hin und wieder hat er ihm wohl sanft über den Kopf gestreichelt, so weiß man zu berichten. Sichtlich beeindruckt war er wohl von dem Geheimnis, welches hinter dem Nicken des Vogels steckt, denn er ist nur fast ein Perpetuum Mobile. Man braucht nur kurz den Schnabel des Vogels in das gefüllte Wasserglas zu drücken, dann trinkt der Vogel eigenständig, immer und immer wieder - ohne daß Sie irgendetwas tun müssen. Der Körper des Vogels ist aus Glas.