0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Historisches Wörterbuch der Philosophie. 13 Bände.

Hg. Joachim Ritter, Karlfried Gründer, Gottfried Gabriel. Darmstadt 2019. Unveränd. Nachdr. d. Orig.-Ausg. im Schwabe Verlag.

13 Bd. à 19 x 26,5 cm, zus. 9702 S., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1173561
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Das Werk basiert auf der Geschichte der philosophischen Begriffe. In 12 Textbänden sowie einem abschließenden Registerband dokumentiert es anhand zahlreicher präziser Belege und Stellenangaben Herkunft und Genese von insgesamt 3670 philosophischen Begriffen und beschreibt den Wandel ihrer Bedeutung und Funktion von ihrem ersten Auftreten bis heute. Das Konzept der begriffsgeschichtlichen Methode macht sowohl synchronisch Stellung und Bedeutung einzelner Begriffe in bestimmten Epochen oder bei bestimmten Philosoph_innen als auch diachronisch deren Bedeutungsveränderungen innerhalb der abendländischen Philosophiegeschichte nachvollziehbar. »Eines der nützlichsten geisteswissenschaftlichen Standardwerke, ohne das ein ideengeschichtlich interessierter Mensch anständig nicht leben kann.« (Neue Zürcher Zeitung)
Von Daniel K. Gardner. Ditzingen 2016.
Statt 14,95 €*
nur 5,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Jonathan Byron. Wien 2011.
Statt 8,00 €*
nur 3,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Insa Wilke. Frankfurt am Main 2019.
13,00 €
Von Bernd Ritschel, Tom Dauer. München ...
Statt 59,00 €
vom Verlag reduziert 29,99 €
Von Rotraut Susanne Berner. Hildesheim ...
12,90 €