0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Moses Rosenkranz. Kindheit. Jugend. Fragmente einer Autobiographie. Hörbuch 10 CDs.

Lesung mit Nikolaus Paryla. Aachen 2015-2016.

10 CDs, mit ausführlichen Booklets, Spielzeit 12 Std. 30 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1192906
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Moses Rosenkranz kam im Jahr 1904 in Berhometh am Pruth zur Welt, einem kleinen Dorf im Norden der Bukowina. Diese war damals noch ein Kronland der Habsburgermonarchie, mit einem bunten Völkergemisch von Ruthenen, Polen, Rumänen, Deutschen und Magyaren. Im Osten grenzte sie an das Zarenreich. Die Eltern waren Bauern; er wuchs heran als siebtes von neun Kindern. Die Kindheit verbrachte er bis zum 1. Weltkrieg in den Dörfern zwischen Pruth und Czeremosch. Dann folgten Flucht, der Tod des Vaters, völlige Verarmung; danach Wanderjahre auf Arbeitssuche, später Nazilager, dann zehn Jahre Gulag aus politischen Gründen; danach, im volksrepublikanischen Bukarest, weiterhin nur eingeschränkte Freiheit und erneute Bedrohung. Darum Flucht in den Westen. Das bedeutete für ihn: in die Fremde. Auch im modernen Literaturbetrieb ein Fremder, lebte er zurückgezogen in einem Dorf im Hochschwarzwald. 92-jährig erblindete er plötzlich und starb sieben Jahre später, am 17. Mai 2003. Im vorliegenden Hörbuch erzählt der junge Rosenkranz seine Erlebnisse auf seiner Wanderschaft in den 20er Jahren auf der Suche nach Arbeit. Über die Stationen Krakau, Triest, Bukarest, Wien, Passau, München, Kehl am Rhein, Straßburg und Paris gelangte er bis Blois an der Loire. Die Zeit in Frankreich verbrachte er hauptsächlich zusammen mit einer Freundin und dem gemeinsamen Kind. Am Ende gehen sie wieder in die Bukowina zurück.
Ungekürzte Lesung mit Ulrich Noethen. ...
Statt 199,00 €*
nur 25,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Verschiedene Interpreten. 2000.
Statt 16,99 €
nur 7,99 €
A. Fortunate Eagle
Statt 18,00 €*
nur 3,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
1969/2009.
Statt 39,99 €
nur 14,99 €
Lesung mit Ole Svendsen von Malottki, ...
Statt 22,98 €
nur 8,95 €
Von Steffen Unger. Darmstadt 2015.
Statt 19,95 €
vom Verlag reduziert 9,95 €