0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Tacitus: Germania interpretiert von Erwin Grosche

CD. Düsseldorf 2001.

CD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 255769
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

»Die Germanen sind, so glaube ich jedenfalls, Ureinwohner und in keiner Weise durch Einwanderung oder gastliche Aufnahme mit fremden Völkern vermischt ... Wer würde, ganz abgesehen von der Gefahr, die das schauderhafte, unbekannte Meer bietet, Kleinasien oder Afrika oder Italien verlassen, um nach Germanien zu ziehen, mit seinen häßlichen Landschaften, dem rauhen Klima, dem trostlosen Äußeren - es sei denn, es ist seine Heimat?« Tacitus beschrieb Ende des 1. Jahrhunderts n.Chr. sehr ernsthaft das Land und das Volk, das sich den Eroberungsversuchen Roms widersetzt hatte. Kabarettist Erwin Grosche bringt als staunender Kommentator unfreiwillige Komik, satirischen Biß und wenig Teutonisch-Heroisches zum Ausdruck.