0 0

Die indiskreten Briefe des Giacomo Casanova. Historischer Roman.

Von Herbert Beckmann. Meßkirch 2009.

12 x 20 cm, 422 S., pb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1072595
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Giacomo Casanova, der selbsternannte Chevalier de Seingalt, kommt im Sommer 1764 nach Berlin und Potsdam, um dort sein Glück zu machen. Restlos pleite, lediglich unterstützt von seiner geheimnisvollen Brieffreundin, trifft er dort auf das Preußen Friedrichs des Großen, einen Militärstaat, der nach dem Siebenjährigen Krieg nahezu bankrott ist. Im Berliner »Hôtel de Paris« macht Casanova die Bekanntschaft des alten Barons von Ribbeck. Dessen Schwiegersohn und gleichaltriger Kriegskamerad, der Graf von Wilmerstorff, ist auf mysteriöse Weise verschwunden. Nur um seiner Gattin, der jungen Gräfin Johanna, näherzukommen, übernimmt Casanova die zwielichtige Rolle des Commissaire und begibt sich auf die Suche nach dem Vermissten ...
Katalog, Museum Barberini Potsdam & ...
Statt 39,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Mit Illustrationen von Gustave Doré und ...
Statt 9,95 €
vom Verlag reduziert 6,95 €
Von Norbert Rosing. München 2017.
Statt 50,00 €
vom Verlag reduziert 19,99 €
Von Yann Rougier, Marie Borrel. München ...
9,99 €