0 0

Simplicissimus 1890 - 1930. Die satirische Wochenzeitschrift.

Hg. Reinhard Klimmt, Hans Zimmermann. 2018.

19 x 27 cm, 300 S., 105 farb., 120 s/w-Abb., geb.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1084852
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Dieses anspruchsvolle Editionsprojekt geht zurück zu den Wurzeln des Verlags LangenMüller: Ende des 19. Jahrhunderts gründete Albert Langen den Simplicissimus, die bis heute prominenteste deutsche politisch-satirische Wochenschrift. Die Zeitschrift zielte auf die wilhelminische Politik, die bürgerliche Moral, die Kirchen, die Beamten, Juristen und das Militär. Schon bald wurde der Simplicissimus ein Forum für die künstlerische und literarische Avantgarde seiner Zeit. Legendär sind die Zeichnungen von Thomas Theodor Heine, der sich als ständiger Mitarbeiter der Zeitschrift schnell zu einem der führenden Karikaturisten Europas entwickelte. Dieser hochwertige, sachkundig kommentierte Reprint versammelt die wichtigsten Karikaturen aus dem Erscheinungszeitraum des Simplicissimus 1896 bis 1930. Ein einmaliges Dokument der Zeitgeschichte und der Höhepunkte politischer Satire in Deutschland.
Von Terry Gilliam. Produktion ...
Statt 24,99 €
nur 14,99 €
Hg. Daniel Kampa. Illustrationen von ...
Statt 25,00 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Sarah Carr-Gomm. München 2013.
Originalausgabe 68,00 € als
Sonderausgabe** 14,99 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Frances Ambler. London 2018.
Statt 24,99 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Julius Wiedemann. Köln 2018.
40,00 €