0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Kopf der Kykladen, 2300-2000 v. Chr. Museumsreplik.

Aus dem Louvre Museum Paris.

5 x 14 x 5 cm, Harz.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 776041
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der originale Marmor-Kopf einer Götzenfigur wurde auf der kleinen Insel Keros im Herzen der Kykladen-Gruppe gefunden. Vermutlich stammt er von der Statue einer nackten Frau, die in leicht gekrümmter Position stand, den Kopf leicht nach hinten gelehnt und die Arme unter ihre Brüsten gelegt. Der Stil reiht sich in eine Vielzahl von Statuetten dieser Epoche ein, die »Kunst des alten Spedos« - zugehörig zu einer Zivilisation, die zur Mitte des zweiten Jahrtausends verschwand. Die Replik ist aus Harz gefertigt und wird zusammen mit einem Echtheits-Zertifikat ausgeliefert.