0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Alessandro Scarlatti. Con eco d’amore - Arien aus Opern und Kantaten. Hybrid-SACD.

Elizabeth Watts, The English Concert, Laurence Cummings. 2015.

1 Hybrid-SACD, 1 Std. 12 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1104993
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Mit Arien aus »Correa nel seno amato«, »Endimione e Cintia«, »Griselda«, »La Santissima Vergine del Rosario«, »La Statira«, »Mitridate Eupatore«, »Scipione nelle Spagne« und anderen. Mit einer Stimme, die man als »eine der schönsten einer ganzen Generation in England« (International Record Review) bezeichnet hat, profilierte sich Elizabeth Watts als eines der glanzvollsten Talente, die heute tätig sind. Diese Auswahl selten zu hörender Sopran-Arien von Alessandro Scarlatti aus seinen Kantaten, Serenaden und Opern hat sie mit dem erfolgreichen Originalklangensemble The English Concert unter der Leitung von Laurence Cummings eingespielt. »Da fällt zunächst die exzellente Klangqualität auf, nicht nur aufnahme-, sondern auch und vor allem spieltechnisch. The English Concert beweist, dass man auf Barockinstrumenten durchaus kontrastreich und akzentfreudig spielen kann, ohne dass es ungehobelt oder gar ordinär wirkt. (...) Ebenfalls vorbildlich ist die Sopranistin Elisabeth Watts. Sie hat alles, was man von einer Opernsängerin heute erwartet: eine schöne und kräftige Stimme, eine eindrucksvolle Koloraturtechnik und die Fertigkeit, artikulatorisch und farblich nuanciert zu gestalten.« (Fono Forum)