Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik
Verschiedene Interpreten. 2002.

American Polka. Old Tunes & New Sounds. CD.

1 CD, 1 Std. 7 Min.
Versand-Nr. 1114077
Statt 19,99 € nur 9,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
American Polka. Old Tunes & New Sounds. CD.
Verschiedene Interpreten. 2002.
Polka ist in den USA Sammelbegriff für die Musik der mitteleuropäischen Einwanderer. Aus diversen ethnischen Musikstilen der Deutschen, Polen, Slowenen und Tschechen entwickelte sich nach dem 2. Weltkrieg ein pan-amerikanisches Genre, das mit Stars wie Frankie Yankovic und Li’l Wally Massenwirkung erzielte. In dieser goldenen Ära der Polka-Musik dominierte der Stil die populäre Musikszene im Mittleren Westen der USA. Selbst bekannte Countrybands sahen sich damals gezwungen, auf Polka umzusteigen. »Dass böhmische, deutsche und andere europäische Amerika-Einwanderer drüben fette Tonspuren hinterlassen haben, weiß man seit den ersten Trikont-Scheiben, die in Texas urig schräge Polkas fanden. Eine Spur drauf setzt Christoph Wagner mit Entdeckungen abseits des germanischen Mainstream. Er traf sich in Chicago mit Punk-Professoren und anderen Experten, sammelte stilistisch angenehm unkorrekte Songs vom Rio Grande und aus den biederen Texas-Kaffs, wo das Pumpernickel einfach nicht schmeckt, hörte rauschende Schellacks, traf auf Vertreter des intellektuellen Punk, den man in den urbanen Monsterstädten des amerikanischen Nordens mit etwas Glück hören kann. Heraus kam daher eine aberwitzige Platte.« (Blue Rhythm)
1 CD, 1 Std. 7 Min.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann