0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Cappella Coloniensis. Ouvertüren. CD.

Hans-Martin Linde, Cappella Coloniensis. 1987-91/2009.

CD, DDD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1034537
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die vier bekanntesten Komponisten des Barock - Bach, Händel, Telemann, Vivaldi - sind alle in einem Zeitraum von weniger als zehn Jahren geboren, Bach und Händel sogar im gleichen Jahr, 1685. Für die Cappella Coloniensis, immer auf der Suche nach vergessener, verdrängter Musik, eine Herausforderung: Es müssen sich doch aus der gleichen Zeit auch andere Komponisten finden lassen, die von ihren Zeitgenossen genauso hoch, vielleicht höher geschätzt wurden als das Quartett, dessen Nachruhm heute alles andere zu überstrahlen scheint. Und in der Tat: Mit Orchesterwerken von Graupner, Heinichen und Fasch - alle in den 1680er Jahren geboren - sowie Johann Gottlieb Graun (1703-1771) kann die Cappella Coloniensis ein eindrucksvolles Beispiel für die Kompositionskunst der Bach-Zeit abliefern.
Stadtgeschichte zum Mitmachen.
Statt 39,99 €
nur 14,99 €
Trick-Kreisel.
Statt 7,95 €
nur 3,95 €
Von Noah Charney. Wien 2015.
Statt 29,90 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Köln 2010.
Statt 14,95 €*
nur 7,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Wien 2014.
Statt 19,90 €*
nur 1,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Sabine Poeschel. Darmstadt 2014.
Originalausgabe 39,95 € als
Sonderausgabe** 10,00 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe