0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Chris Farlowe. Waiting in the Wings. 1 CD.

1992/2013.

1 CD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1018426
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Dieses Album, aufgenommen 1990 / 91, war Chris Farlowes erste Neuveröffentlichung seit »Born Again« aus dem Jahre 1986. Es fügte sich ein wahres Who-is-Who der Rockwelt zusammen um den Aufnahmen den letzten Schliff zu verleihen. Der Kern dieser Musiker setzte sich wie folgt zusammen: Tim Hinkley (Keyboard, Produktion), Boz Burrell (Bass) und Charlie Morgan (Schlagzeug). Alvin Lee, Albert Lee, Mickey Moody, Geoff Whitehorn und Clem Clempson waren als Gastgitarristen vertreten, sowie Sam und Vicky Brown und die Chanter Sisters Doreen und Irene als Backgroundsängerinnen. Leo Lyons von Ten Years After schrieb und nahm, zusammen mit seiner damaligen Band Kick, drei Songs auf. Ex-King Crimson-Texter Pete Sinfield war für zwei Songs verantwortlich, den Titelsong, später aufgenommen von Diana Ross, und »Don’t Walk Away«. Chris war ebenfalls Co-Autor für zwei Songs, eine Wiederaufnahme von »Blues Anthem« für Jimmy Pages Album »Outrider« und »Some Mother’s Son«, eine Zusammenarbeit mit Mickey Moody. Line Records aus Deutschland wagten einen weiteren Versuch und veröffentlichten es 1992 unter dem Titel »Waiting in the Wings«. Die 2 Bonustracks sind Liveaufnahmen von Chris’ 1992er UK-Tour.
Zahlenrätsel.
14,95 €
Zahlenpuzzle.
9,95 €
Von Georg Brunold. Mit Fotografien von ...
Statt 89,00 €*
nur 35,00 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
2016
Statt 19,99 €
nur 9,99 €
2015
Statt 19,99 €*
nur 9,99 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis