0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dhafer Youssef. Sounds Of Mirrors. CD.

2018.

1 CD, 1 Std. 6 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1106660
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der 1967 in Tunesien geborene Oud-Spieler, Sänger und Komponist Dhafer Youssef zählt zu den virtuosesten und experimentierfreudigsten musikalischen Botschaftern seiner nordafrikanischen Heimat, der in der traditionellen klassischen Musik Nordafrikas und des Nahen Ostens ebenso zuhause ist wie im Bereich von Jazz, Blues, elektronischer Musik und Klassik. 1996 erschien sein erstes Album ’Musafir’, das der studierte Musikwissenschaftler mit dem österreichischen Perkussionisten Gerhard Reiter in Wien aufnahm. Seitdem arbeitete der international renommierte musikalische Grenzgänger mit hochkarätigen Kollegen wie Markus Stockhausen, Nguyen Le, Dave Holland, Jack DeJohnette, Nils Petter Molvaer und Bugge Wesseltoft. Widmete sich der Musiker auf seinem letzten Album ’Diwan Of Beauty And Odd’ noch höchst erfolgreich der Fusion von orientalischen Klängen und urbanem Nu-Jazz, so kehrt er auf seinem neuen Meisterwerk zu seinen traditionellen Wurzeln zurück. Gemeinsam mit dem türkischen Klarinettisten Husnu Senlendirici, dem norwegischen Gitarristen Eivind Aarset sowie dem indischen Tabla- Spieler Zakir Hussain in Mumbai, Istanbul und Göteborg eingespielt und abgemischt, gelingt der hochkarätigen Formation mit ’Sounds Of Mirrors’ - einer Ode an die Freundschaft und Brüderlichkeit - ein faszinierendes musikalisches Werk voller meditativ anmutender Schönheit, klanglicher Farbenpracht und faszinierender Harmonien. Dabei beweist Dhafer Youssef, aus dessen kompositorischer Feder alle zwölf Stücke dieses Album stammen, zudem seinen ausgeprägten Sinn für atmosphärisch betörende Arrangements und Stimmungen. »Hier bewegen sich Musiker aus ihren angestammten Komfortzonen heraus, verwischen künstliche Grenzen, sind im Einklang und - pathetisch formuliert - treten in ein Reich ein, das so schön ist, dass man als Zuhörer lange darin verweilen möchte.« (Jazzthing) »Spektakulär, wie sich ... die markante Oud samt hypnotischer Stimme des 51-jährigen Weltbürgers mit der zart näselnden Klarinette von Hüsnü Senlendirici, die türkische Sufi-Tradition diskret spiegelt, zu traumschönen Soundscapes von entrückender Intensität verweben.« (Stereo)
Von Miguel de Cervantes Saavedra. Köln ...
14,95 €
Von Kerry Pierce. 2007.
Statt 30,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Zinnfigur zum Anhängen.
15,00 €
Hg. Agnes Husslein-Arco, Stephan Koja. ...
Statt 39,90 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Toby Musgrave. München 2015.
Statt 49,99 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Berlin 2018.
Originalausgabe 99,80 € als
Sonderausgabe** 19,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe