0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Felix Mendelssohn Bartholdy. Lieder ohne Worte. 3 CDs.

Matthias Kirschnereit. 2015.

3 CDs, 3 Std. 10 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1105078
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Ist von »Liedern ohne Worte« die Rede, denkt man unweigerlich an Felix Mendelssohn Bartholdy - und umgekehrt. Kein Wunder, denn mit seinen Stücken schrieb der große Romantiker eine Erfolgsgeschichte, die kaum ihresgleichen hat und ihm selbst zeitweilig sogar unheimlich wurde. Weit weniger bekannt ist, daß er die »Lieder ohne Worte« gar nicht allein erfunden hat, sondern gemeinsam mit seiner Schwester Fanny Hensel. Dem Pianisten Matthias Kirschnereit verdanken wir nun die erstmalige Gegenüberstellung sämtlicher Stücke beider Geschwister in einer Gesamtschau. Dabei fällt sofort der Anspruch der Stücke Fannys auf; setzt Felix seine Mittel oft bewußt sparsam ein, so geht Fanny ambitioniert zu Werke und nimmt auch auf Spielbarkeit weniger Rücksicht. Aber auch der vermeintlich wohlbekannte Mikrokosmos der Mendelssohnschen Lieder sorgt für Überraschungen. Geht der Blick von den bekannten »Hits« über zum Ganzen, überrascht die Vielfalt, die nur ein schier unerschöpflicher Ideenreichtum erschaffen konnte. Das Schema von gesanglicher Melodie mit einfacher Begleitung wird dabei in alle Richtungen hin ausgedehnt und aufgefächert. Für seine Einspielung der Mendelssohn-Konzerte erhielt er einst den Klassik-ECHO, nun tritt Matthias Kirschnereit in seiner Gesamtaufnahme der Lieder ohne Worte erneut für den Komponisten - und dessen erst noch zu entdeckender Schwester! - ein. Dabei versteht er es mit delikater Anschlagskultur und feinem Sinn für Subtilitäten jedem Lied seine Besonderheiten zu entlocken und eine wunderbare Welt en miniature hörbar zu machen. Ein Plädoyer von gut drei Stunden, das Bestand haben dürfte!
Von Franz Binder. Gelesen von Martin ...
Statt 29,95 €
nur 9,95 €
Hg. Martin Schmeisser. Christine Riedl. ...
Statt 28,00 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Maxim Leo, Jochen Gutsch. Berlin ...
12,00 €
2017
Statt 19,99 €
nur 9,99 €
Von Dian Hanson. Köln 2016.
Originalausgabe 39,99 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Von Alfred Hitchcock, Orson Welles, ...
Statt 39,99 €
nur 12,99 €