0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Flashbacks USA. 1926-1947. 3 CDs im Paket.

2000

3 CDs, Gesamtspielzeit 3 Std. 32 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten
* aufgehobener gebundener Ladenpreis


Lieferbar
Versand-Nr. 1003950
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die vielen Highlights auf diesen CDs sind aus dem unüberschaubaren Fundus von amerikanischem Jazz, Blues, Folk und Popular Music der 30er und 40er Jahre ausgewählt und nach Themen neu zusammengestellt. Denn auch in den USA war nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen. Vor allem die Unterdrückung der Afro-Amerikaner und die wirtschaftliche Depression wirkten sich, neben dem alltäglichen Liebeskummer, auf das Liedgut aus. Diese Musik, die bei uns damals verboten war und als »entartet« galt, war in Amerika der erste große Anfang einer neuen Kultur: der Popmusik, die national Wellen schlug, verbreitet durchs Radio und die neue Schallplattenindustrie. Die erste Formierungsphase moderner musikalischer Massenkultur speiste sich aus einem ungeheuren Reservoir an Livemusik und begnadeten Musikern, deren Intensität und Vielfalt ohne Beispiel ist. Und die angefeuert und »ausgebildet« wurden in den Clubs der Städte, von einem begeisterten und kompetenten Publikum, das sich so praktisch seine Musik aktiv selbst gestaltete. Verschüttete Wurzeln, unbekannte Preziosen, bisher ungehörte Klangschätze werden hier, zum größten Teil erstmals in Deutschland zu Gehör gebracht. Musik, hauptsächlich aus der Zeit zwischen Weltwirtschaftskrise und Weltkrieg II, als die meisten Amerikaner zwischen Depression und Hoffnungen hin- und hergerissen waren. Und für sich selbst auch die Frage beantworten mussten, warum in einem Krieg sterben, weit weg, jenseits des Atlantiks, der sie eigentlich nichts angehen musste. Songs also, in denen sich immer auch die Lebensstile und Wünsche spiegeln, als wichtiges Fundament im Kampf von Freiheit vs. Diktatur. Folgende Titel der Reihe sind in dem Paket enthalten: Blue and Lonely Heartbreakers 1927-1946, Gospel and Prayers Halleluja 1926-1946 und Hitler and Hell American War Songs 1933-1947. Interpreten sind, neben vielen anderen: Ink Spots, Dinah Shore, Bessie Smith, Tampa Red, Golden Eagle Gospel Singers, Kings of Harmony, The Charioteers, Leadbelly, Nat King Cole, Benny Goodman, Marlene Dietrich.
2015.
Statt 15,99 €
nur 5,99 €
2015.
Statt 14,99 €
nur 4,99 €
2015.
Statt 19,99 €
nur 5,99 €
2009
Statt 19,95 €
nur 5,99 €
Hg. Astrid Becker, Christian Ring, Nolde ...
34,00 €