Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Folk
2017.

Chantal Acda. Bounce Back. CD.

1 CD.
Versand-Nr. 829498
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Chantal Acda. Bounce Back. CD.
2017.
Die belgische Singer/Songwriterin Chantal Acda machte sich als Stimme von Sleepingdog und drei seit 2006 veröffentlichten, von der Presse gefeierten Langspielern einen Namen. Weiterhin spielte sie in Bands wie Isbells, True Bypass, Marble Sounds, Distance oder Light & Sky und arbeitete mit Nils Frahm, Peter Broderick, Heather Woods Broderick, Valgeir Sigurdsson, Gyda Valtysdottir und Adam Wiltzie zusammen. 2013 veröffentlichte Acda ihr Debüt »Let Your Hands Be My Guide«, laut »Intro« eine »kleine Folk-Perle«. Auch dessen Nachfolger »The Sparkle In Our Flaws« (2015), der via Glitterhouse auf den Markt kam, riss die Kritik zu Begeisterungsstürmen hin. Selbiges darf man auch für »Bounce Back« erwarten, denn das intime und reduzierte Album wurde von Phill Brown produziert, der sich durch seine Veredelungskünste für Ausnahmekünstler wie Talk Talk, Mark Hollis und Bob Marley einen Namen gemacht hat. Als musikalische Gäste lud die in den Niederlanden geborene Künstlerin Shahzad Ismaily, Bill Frisell, Eric Thielemans, Alan Gevaert, Niels Van Heertum, Gaëtan Vandewoude, Gerd Van Mulders, Fred »Lyenn« Jacques und Mathijs Bertel ein. Spannend: Im Vorfeld der Produktion gab die Musikerin eine Menge Wohnzimmerkonzerte, um direkt mit ihren Fans kommunizieren zu können. Man erzählte sich gegenseitig persönliche Geschichten, die auf irgendeine Weise in »Bounce Back« einflossen. »Sanfte Klänge und nachdenkliche Zeilen in stürmischen Zeiten ... Intime Balladen, die spartanisch sind und dennoch nachhaltig schwelen. Produzent Phill Brown, der schon mit Talk Talk und Bob Marley arbeitete, bettete Acdas eindringlichen, unnachahmlichen Gesang in einen atmosphärischen Klangraum, in dem die Instrumente sich verdichten und verschmelzen.« (Audio 5/2017)
1 CD.
Copyright © 2017-2019 Merkheft bei Frölich & Kaufmann