0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Hank Snow. Milestones Of A Country Legend. 10 CDs.

1950-1962/2018.

10 CDs, 8 Std. 48 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1117459
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der kanadische Countrysänger Hank Snow kam als Clarence Eugene Snow 1914 in Liverpool, Nova Scotia, zur Welt. Im zarten Alter von zwölf Jahren riss Hank von zu Hause aus und arbeitete als Kabinenjunge bei der Handelsmarine, wo er auch lernte, Gitarre zu spielen. Sein lebenslanges Vorbild war und blieb der legendäre Jimmie Rodgers. Nach seiner Marine-Zeit spielte er in den Clubs von Neuschottland und wurde dort als »Yodelling Ranger« angekündigt, später als »The Singing Ranger«, ein Titel, den er lebenslang behielt. 1934 spielte er erstmals in einer Radiosendung, doch erst im Oktober 1936 nahm Hank Snow für RCA/Canada die ersten Titel auf, allesamt von ihm selbst geschrieben. Es wurde der Grundstock für eine lebenslange Zusammenarbeit mit dieser Plattenfirma. In seiner fast fünf Jahrzehnte überdauernden Karriere nahm er über 800 Titel auf und verkaufte weltweit über 86 Millionen Platten. Der Titel »I’m Moving On« brachte den Durchbruch. Die Nummer erreichte 1950 Platz 1 der Country-Charts. Noch im selben Jahr kam Hank Snows zweite Nummer 1 »The Golden Rocket« in die Charts. 1951 erschein mit »The Rhumba Boogie« die dritte Nummer 1 in Folge. Hank Snow, der singende Ranger verstarb kurz vor Weihnachten 1999 im Alter von 85 Jahren. In dieser Box erlebt man den legendären Country-Star in seiner größten Schaffensphase. Über 70 Titel von Hank Snow fanden zwischen 1949 und 1975 den Weg in die amerikanischen Country-Charts. Seine Tourneen führten ihn rund um die Welt. Auch die Rolling Stones nahmen »I’m Moving On«, was dazu führte, dass Hank nun auch die Pop-Charts eroberte. Neben Jimmie Rodgers und Hank Williams gehörte Hank Snow unbestritten zu den ganz Großen der Country-Musik. Mit den Original-Alben »Favourites«, »Hank Snow Sings«, »Just Keep A-Movin’«, »Hank Snow’s Country Guitar«, »Old Doc Brown And Other Narrations«, »Country Classics«, »Country & Western Jamboree«, »The Singing Ranger«, »Hank Snow Sings Sacred Songs«, »When Tragedy Struck«, »Hank Snow Sings Jimmie Rodgers Songs«, »The Southern Cannonball«, »Big Country Hits«, »The One And Only Hank Snow«, »Hank Snow & Anita Carter: Together Again« und vielen Bonus Tracks.
2015.
Statt 19,99 €
nur 9,99 €
2009.
Statt 12,99 €
nur 3,99 €
2017
Statt 14,95 €
nur 7,99 €
1960-1982/2011.
Statt 14,99 €
nur 6,99 €
Hamburg 2013.
Statt 29,95 €
nur 9,95 €