0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Israel in Egypt. From Slavery to Freedom (Ein Oratorium der drei Weltreligionen). 2 CDs.

Yair Dalal, Benno Schachtner, Tölzer Knabenchor, L’Arte del mondo, Werner Erhardt. 2012.

2 CDs, 1 Std. 55 Min., DDD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1119532
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Dieses Projekt ist auf der Grundlage der gemeinsamen Geschichte und Wurzeln der drei monotheistischen Weltreligionen Islam, Christentum und Judentum entstanden. »Israel in Egypt« ist eines der bekanntesten und beliebtesten Oratorien des in Halle geborenen Komponisten Georg Friedrich Händel. Der in »Israel in Egypt« beschriebene Auszug des jüdischen Volkes und die daran anschließenden Reflexionen sind durch die Wiedergabe in der jüdischen Tora und in der christlichen Bibel (Bücher Moses, Altes Testament) substantieller Bestandteil der jeweiligen Religion. Auch im Islam spielten die Tora (Judentum) bzw. die fünf Bücher Moses (Christentum) eine nicht unbedeutende Rolle. Für die musikalisch-formale Umsetzung des Konzertprojekts »Israel in Egypt - Von der Sklaverei zur Freiheit« wirken neben dem israelischen Oud-Spieler und Violinisten Yair Dalal, mit dem gleichzeitig das Projektkonzept entwickelt wurde, auch ein jüdischer Kantor, Musiker aus dem arabisch-muslimischen Kulturkreis wie auch Musiker aus der (west-) europäisch und christlich geprägten Barockmusikszene mit. Die Musiker treten miteinander in einen musikalisch konzertierenden Dialog und kreieren gleichzeitig gemeinsam einzelne Musikstücke. Es geht weniger um eine Gegenüberstellung musikalischer und inhaltlicher Ebenen, sondern darum, die Geschichte »Israel in Egypt« miteinander zu gestalten. Die grundsätzliche musikalische Form des Händelschen Oratoriums mit seiner Erzählstruktur bleibt dabei im Wesentlichen unangetastet.
Von Arno Surminski. Hamburg 2016.
Originalausgabe 14,95 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hilde Zadek, Rita Streich, Sena Jurinac, ...
Statt 19,99 €
nur 7,99 €
Köln 2016.
Mängelexemplar. Statt 20,00 €
nur 7,95 €
Köln 2015.
Mängelexemplar. Statt 18,99 €
nur 7,95 €
Gablonzer Glaskunst.
Statt 27,00 €
nur 12,95 €
Hg. Stiftung Bauhaus Dessau. 2009-2014.
Statt 44,70 €
nur 19,95 €