Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Jazz
2015.

Terri Lyne Carrington. The ACT Years.

1 CD, Spielzeit 1 Std. 5 Min.
Versand-Nr. 1019740
Statt 18,99 € nur 11,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Terri Lyne Carrington. The ACT Years.
2015.
»Ouuuh Mann, die hat was drauf! Dieses kleine Mädchen kann spielen!« Was Dizzy Gillespie früh erkannte, ist heute unumstritten: Terri Lyne Carrington gilt heute als »die bekannteste Jazz-Drummerin der Welt« (SPIEGEL Online). Seit fast 25 Jahren ist sie nicht nur hinter den Trommeln an der Spitze der Jazzwelt vertreten, sondern auch als Komponistin, Arrangeurin, Produzentin und Dozentin. Sie spielt(e) mit den Weltstars des Jazz, darunter Herbie Hancock, Wayne Shorter, Al Jarreau, Stan Getz, Joe Sample, Cassandra Wilson und Dianne Reeves. Ihre GRAMMY-prämierte Karriere begann Terri Lyne Carrington bei ACT. »The ACT Years« blickt mit 12 Stücken auf diese Zeit zurück und zeigt die Vielseitigkeit der faszinierenden Schlagzeugerin auf. Mit »Jazz Is A Spirit« begann 2002 die Zusammenarbeit. Gespickt mit Gaststars wie Herbie Hancock, Terence Blanchard und Wallace Roney setzte Carrington international ihr erstes musikalisches Ausrufezeichen. Auf dem 2004 erschienenen Nachfolgealbum »Stucture« trifft Carrington auf drei charakterstarke Individualisten: Saxofonist Greg Osby, Gitarrist Adam Rogers und Bassist Jimmy Haslip. Zusammen mit Nguyên Lê zeigt sich Carrington von ihrer kraftvoll, rockigen Seite. Das Jimmy Hendrix Projekt »Purple« ist heute ein zeitloser ACT-Klassiker. Lês Hommage an den großen Rockgitarristen ist ein vielschichtiges, stark afroamerikanisch geprägtes Kultur-Puzzle und eine jazzig-weltmusikalische Neuerschaffung der Hendrix Musik. »Jazz ist ein Sich-Gehen-Lassen innerhalb von Grenzen, das logische Zersetzen von etwas, das du für unverrückbar hältst« ist Carringtons Philosophie und verweist damit auf die große Abbey Lincoln, die es auf den Punkt brachte: »Jazz Is A Spirit«. »The ACT Years« fasst diesen Spirit eindrücklich zusammen.
1 CD, Spielzeit 1 Std. 5 Min.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann