Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Jazz
2011.

Thelonius Monk. Straight, No Chaser. 4 CDs.

4 CDs, 4 Std. 1 Min.
Versand-Nr. 1064940
Statt 19,99 € nur 4,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Thelonius Monk. Straight, No Chaser. 4 CDs.
2011.
Dieses 4 CD-Set aus der Reihe FabFour enthält die größten Hits des legendären Pianisten und Komponisten Thelonious Monk, sowie herrliche Soloaufnahmen von 1959 aus San Francisco. Obwohl Thelonious Monk, der am 17. Oktober 1917 in Rocky Mount, South Carolina, als Thelonious Sphere Monk zur Welt kam, möglicherweise eine sensible Seele im Exzentriker-Pelz war, ist er zweifellos eine der wichtigsten Figuren des Jazz. Als einer von nur fünf Jazz-Musikern, die es je auf den Titel des TIME Magazins geschafft haben, bestand dieser Pionier stets darauf, dass er die Dinge zwar anders machte - mit ungewöhnlichen Akkorden und Akkordfolgen, indem er hinter, vor und im Rhythmus spielte, durch sein stoppendes, retardierendes und abrupt wieder schneller werdendes Spiel, sein »dirigierendes« Tanzen während die anderen Bandmitglieder ihre Soli spielten - aber immer logisch. In den Sechzigerjahren bekam Thelonious Monk endgültig die Anerkennung, die er seit mindestens zwanzig Jahren verdient gehabt hätte. Er fing an, regelmäßig aufzunehmen und überall auf der Welt bei Konzerten und auf Festivals aufzutreten, oft mit einem Quartett, zu dem auch der Tenorsaxophonist Charlie Rouse gehörte.
4 CDs, 4 Std. 1 Min.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann