0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Joseph Szigeti. Milestones of a Violin Legend. 10 CDs.

2018.

10 CDs, 11 Std. 12 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1071343
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Der legendäre Geiger Joseph Szigeti zählt zu den ganz besonderen Persönlichkeiten in der Geschichte des Violinspiels. In den Feuilletons seiner Zeit hieß es, er habe den »elegantesten rechten Arm aller lebenden Geiger. Diese Zusammenstellung von 15 Originalalben aus den Jahren 1932 bis 1954 zeigt einen Ausschnitt aus seinem enormen Repertoire und enthält mehrere Tondokumente höchsten Ranges. Szigeti spielt u.a. Violinkonzerte von Mozart und Mendelssohn in der ungebrochen hochgelobten Paarung mit Thomas Beecham, Konzerte von Bach,Tartini und Brahms. Szigeti war kühnen musikalischen Neuerungen gegenüber sehr aufgeschlossen und trat vehement für die zeitgenössische Musik ein. Prokofjew betrachtete Szigeti als den idealen Interpreten seiner Werke und widmete ihm sein 1. Violinkonzert (hier unter Beecham). Mit Bartók, der ein großer Bewunderer von Szigetis Kunst war, verband ihn eine tiefe Freundschaft. Der Komponist widmete ihm u.a. die »Contrasts« für Klavier, Violine und Klarinette. Auch Strawinsky (»Duo concertant« und »Pastorale«) und Bloch gehören zu jenen Protagonisten der klassischen Moderne, zu denen Szigeti ein besonders intensives Verhältnis hatte. Kammermusikalische Highlights dieser Box sind die Sonaten von Bach, Beethoven (Horszowski), Händel und Tartini (Bussotti), Trio und Quartett von Brahms (Festival in Prades) sowie Bartóks »Roumanian Dances«, »Rhapsody No.1« und »Hungarian Folk Tunes«. Der leidenschaftliche Kammermusiker Szigeti ist hier an der Seite ebenso exzellenter wie berühmter Musiker zu hören darunter neben den genannten Igor Strawinsky und Béla Bartók, auch Benny Goodman, Myra Hess, Mieczyslaw Horszowski und Andor Földes. Zahlreiche Bonustracks mit Werken von Beethoven und Hindemith (in der legendären Paarung Szigeti / Arrau), Ravel, Lalo, Bach, Berg und Debussy ergänzen die Alben.
Hg. Kunsthaus Zürich. Katalog 2009.
Originalausgabe 39,90 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Hanns Zischler, Elke Schmitter. ...
Statt 14,95 €*
nur 2,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Friedemann Eichhorn, Alexander ...
Statt 16,99 €
nur 4,99 €
2016.
Statt 17,99 €
nur 4,99 €
Mit Giuliano Carmignola. 1999/2011.
Statt 9,99 €
nur 4,99 €
Teodor Currentzis, MusicAeterna ...
Statt 18,99 €
nur 8,99 €