0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Julianes Wilde Bande. Die Grüne. CD.

2017.

1 CD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1147196
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Schon 2005 gründete die vielseitige Musikerin und Performerin mit der »Lärmschule« in Leipzig ein Musik- und Workshopangebot für Kinder, 2006 erschien »Jazzmusik Für Kleine Leute«, das erste Album ihrer Band Julianes Wilde Bande mit Liedern, die speziell, aber nicht nur auf ein Kinderpublikum ausgerichtet sind. Mit »Die Grüne« präsentieren die Sängerin, Marcus Horndt (Fender Rhodes), Sascha Paul Stratmann (Bass) und Andreas Brandis (Schlagzeug) 15 bekannte und neue Kinderlieder, es sind zudem auch Kinder an den Aufnahmen beteiligt und neue Elemente wie Trompete, Gitarre und DJ sind neben der Quartettbesetzung zu hören. Dabei verfolgen Julianes Wilde Bande kein didaktisches Konzept, Kindern Musik oder gar den Jazz nahezubringen, sondern einen herzlichen Dialog auf Augenhöhe. Fernab vom einschlägigen »Immer-Gut-Drauf«-Terror der »Kita«-Compilations findet Julianes Wilde Bande einen charmanten Weg der Begegnung. Mit »Anfangslied«, »Schuettellied«, »Streitlied«, »Igels«, »Waldhaus«, »Buslied«, »Fruehlingsvogel«, »Aufgewacht«, »Krokodi Hahn« und anderen. »Ein Album für Kinder, das auch Erwachsenen einen jazzigen Hörgenuss bietet!« (MDR Figarino) »Nicht zuletzt die Versiertheit der Musiker dürfte indes bewerkstelligen, dass auch Mama und Papa ihre Klang-Entdeckungen machen.« (LVZ)