Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Klassik
Hamburg 2013.

Die Heldentenöre von Bayreuth. 10 CD-Set.

10 CDs, ADD, Mono, Booklet auf CD-ROM (Text dt., engl.).
Versand-Nr. 612405
Statt 58,00 € nur 24,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Die Heldentenöre von Bayreuth. 10 CD-Set.
Hamburg 2013.
Richard Wagner stellt Tenöre vor Aufgaben, denen wenige gewachsen sind. Daher ist es von großem Reiz, die Entwicklung des Wagner-Gesangs von den frühen Jahren Bayreuths unter Cosima Wagner über Siegfried und Winifred Wagner bis in die Nachkriegsära von »Neu-Bayreuth« unter den Wagner-Enkeln Wieland und Wolfgang anhand klingender Beispiele verfolgen zu können. Den Anfang bilden Aufnahmen aus dem Beginn des vorigen Jahrhunderts, u. a. mit Cosimas Lieblingstenor Dr. Alfred von Bary und den damaligen Wagner-Helden Ernst Kraus und Erik Schmedes. Die Jahrhundertstimme von Lauritz Melchior ist in dessen Bayreuther Partien ebenso zu hören wie die Stimmen seiner Kollegen Franz Völker, Ludwig Suthaus und Max Lorenz. Die ersten beiden Jahrzehnte des »neuen Bayreuth« sind gekennzeichnet durch Namen wie Wolfgang Windgassen, Ramón Vinay, Hans Beirer, aber auch Hans Hopf, Sandor Konya, Rudolf Schock und Jon Vickers. Ihnen zur Seite stehen Charaktertenöre in Rollen wie Loge und Mime und natürlich Sänger wie Josef Traxel und Jean Cox, die in Bayreuth auch in lyrischen Partien glänzten. Besonders interessant sind jene Stimmen, die sich anlässlich der Festspiele mit denen der Helden vereinten: Frida Leider, Maria Müller, Martha Mödl, Leonie Rysanek, Astrid Varnay, Regine Crespin, Lisa della Casa, Elisabeth Schwarzkopf und Birgit Nilsson, Dietrich Fischer-Dieskau, Hans Hotter, Eberhard Wächter und Rudolf Bockelmann. Auch von den großen Dirigenten des 20. Jahrhunderts fehlt kaum einer in dieser bislang einzigartigen Zusammenstellung. Von Siegfried Wagner selbst über Karl Muck, Victor de Sabata, Andre Cluytens und Clemens Krauss bis zu Keilberth, Knappertsbusch, Furtwängler und Richard Strauss reicht die Liste. Ausschnitte aus: Der fliegende Holländer · Tannhäuser · Lohengrin · Tristan und Isolde · Die Meistersinger von Nürnberg · Der Ring des Nibelungen · Parsifal.
10 CDs, ADD, Mono, Booklet auf CD-ROM (Text dt., engl.).
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann