Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Klassik
1959-1961/2018.

Franz Konwitschny. dirigiert das Gewandhausorchester Leipzig. 10 CDs.

10 CDs, 11 Std. 2 Min., ADD.
Versand-Nr. 1108395
Statt 29,99 € nur 14,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Franz Konwitschny. dirigiert das Gewandhausorchester Leipzig. 10 CDs.
1959-1961/2018.
Das Gewandhausorchester war nie eine Hofkapelle. Es entstand durch den Kunstsinn der Leipziger Kaufmannschaft, die 1743 eine »Große Konzertgesellschaft« gründete. Als 1781 das Gewandhaus errichtet wurde, fand das Orchester zunächst im oberen Saal eine Heimat, später auch im 1881-84 fertiggestellten Neubau, der bei der Bombardierung im Februar 1944 zerstört wurde. Zum 200. Geburtstag des Orchesters konnte ihm im Oktober 1981 das heutige Gebäude übergeben werden. Felix Mendelssohn-Bartholdy leitete das Orchester von 1835 bis 47. In diese Zeit fallen die Uraufführungen von Schumanns 1., 2. und 4.Sinfonie. Zuvor war bereits Beethovens 5. Klavierkonzert (1811) in Leipzig uraufgeführt worden. Deshalb sind diese Werke besondere Teile der hier vorgelegten Kollektion. Ihr Dirigent ist Franz Konwitschny (1901 - 1962), der das Orchester von 1949 bis zu seinem plötzlichen Tod leitete. Er war in Freiburg, Frankfurt/Main und Hannover Generalmusikdirektor gewesen, ehe er in Leipzig seine künstlerische Heimat fand. Mit dem Gewandhausorchester und den Gesamtaufnahmen der Schumann- und Beethoven-Sinfonien konnte er als einer der großen Dirigenten deutscher Tradition in die Aufführungsgeschichte eingehen. Als Bonus zu den Sinfonien gibt es in der Box Schumanns »Konzertstück für 4 Hörner und Orchester F-Dur op. 81«, Beethovens »Konzert für Klavier und Orchester Nr. 5 Es-Dur op. 73 (Emperor)« und diverse Ouverturen.
10 CDs, 11 Std. 2 Min., ADD.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann