Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Klassik
Tatiana Larionova. 2015.

Ludwig Schuncke. Klavierwerke. CD.

1 CD, 1 Std. 9 Min., DDD.
Versand-Nr. 1091875
Statt 16,99 € nur 5,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Ludwig Schuncke. Klavierwerke. CD.
Tatiana Larionova. 2015.
Der in Kassel geborene Pianist und Komponist Ludwig Schuncke (1810-1834) galt im Leipziger Musikzirkel um Robert Schumann als Genie. Tragischerweise verstarb er bereits im Alter von 24 Jahren an Tuberkulose. Schuncke hinterließ ein schmales, aber eindrucksvolles (Klavier-)Werk, das andeutet, wie groß der Verlust für die deutsche Musikwelt gewesen sein muss. Die russische Pianistin Tatiana Larionova, Schülerin des großen Viktor Merzhanov, hat elf der bedeutendsten und spannendsten Kompositionen Schunckes aufgenommen, die eine gegenseitige Befruchtung mit dem jungen Schumann erkennen lassen. Unter den ausgewählten Werken befinden sich zahlreiche Weltersteinspielungen. Kernstücke des Albums sind die »Grande Sonata« in g-Moll op. 3, die Robert Schumann gewidmet war und die beiden Caprices opp. 9 & 10, die Schuncke Clara Wieck und Frédéric Chopin zueignete. Tatiana Larionova erweist sich als technisch brillante und überaus einfühlsame Pianistin, die sich gut in die hochromantische Musik Schunckes hineinversetzen kann. Die Aufnahmen entstanden im Dezember 2014 im Bartokstudio im italienischen Bernareggio. Das Booklet informiert über Leben und Werk Schunckes und enthält eine Biografie Tatiana Larionovas.
1 CD, 1 Std. 9 Min., DDD.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann