Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Klassik
Hamburg 2013.

Maria Callas. Die vollständigen Arien. 14 CD-Set.

14 CDs, ADD, Mono/Stereo, Gesamtspielzeit ca. 700 min.
Versand-Nr. 640255
Statt 39,95 € nur 14,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Maria Callas. Die vollständigen Arien. 14 CD-Set.
Hamburg 2013.
»Maria Callas war die natürliche Nachtigall des 20. Jahrhunderts. Sie war das letzte Märchen, die letzte Wirklichkeit, deren ein Zuhörer hofft, teilhaftig zu werden.« (Ingeborg Bachmann) Diese 14 CDs sind mehr als das soweit möglich umfassende Portrait einer begnadeten aber auch umstrittenen Sängerin. Sie vermitteln vielmehr eine Vorstellung davon, in welch radikalem Umfang Maria Callas das Bild der Frau auf den Opernbühnen des 20. Jahrhunderts verändert hat. Für Tenöre haben nur der Italiener Enrico Caruso und für die tiefen Männerstimmen der Russe Fedor Schaljapin Vergleichbares erreicht. Im Interview auf CD 14 spricht die Callas in seltener Offenheit darüber, wie sie darum bemüht ist, den von ihr dargestellten Figuren auch den ihnen gebührenden Ausdruck zu verleihen. Und geradezu flehentlich bittet sie zum Schluss die Hörer, sie nach ihrer künstlerischen Arbeit zu beurteilen und nicht nach den über sie verbreiteten Klatsch- und Skandalgeschichten. Die bislang einzigartige Zusammenstellung von Callas-Arien auf diesen 14 CDs enthält unter anderemCALLAS LIVE AT LA SCALA: Mitschnitte aus den triumphalen Premieren, darunter Macbeth, La Sonnambula, Medea, Lucia di Lammermoor, Norma und La Traviata. CALLAS LIVE ON STAGE: Auf den Bühnen in New York, Buenos Aires, Mexico City, Neapel, Triest, Florenz, Berlin, Köln und London mit dem Auftritt als Aida im Rahmen der Krönungsfeierlichkeiten für Elisabeth II. IN CONCERT: Von Rom (1952) über San Remo, Mailand, Athen, Hamburg und Amsterdam bis London (1959) einschließlich der Martern-Arie aus »Die Entführung aus dem Serail«, bei deren Erstaufführung in italienischer Sprache Maria Callas die Konstanze gesungen hat. THE EARLY YEARS IN ITALIAN BROADCAST: mit den RAI-Aufnahmen aus »Tristan und Isolde«, »Parsifal«, »Don Giovanni« und den späteren Erfolgspartien Norma, Lucia und Traviata. Dazu die Arien aus den offiziellen Studio-Alben sowie aus den im Studio entstandenen Opern- Gesamtaufnahmen, ergänzt durch Einzeltitel und Re-Recordings der späten Jahre. Viele Aufnahmen dieser CD-Zusammenstellung machen deutlich, dass durch Maria Callas Werke wieder zu Bühnenerfolgen geführt wurden, die im 20. Jahrhundert gar nicht oder zumindest nur ihres ursprünglichen Charakters beraubt zu erleben waren. Der Callas-Kenner und Musikschriftsteller Jürgen Kesting schrieb hierzu: »Mit ihrem Können ermöglichte Maria Callas die Erneuerung des Repertoires. Sie fand das Neue im Alten«.
14 CDs, ADD, Mono/Stereo, Gesamtspielzeit ca. 700 min.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann