Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Klassik
44 CDs. Hamburg 2013.

Richard Wagner. Die kompletten Opern.

Die historischen Aufnahmen wurden mit Hilfe modernster Technik und im 24 Bit/96 KHz-Verfahren remastered und bestechen durch ein gutes Klangbild. Mit engl. Booklet.
Versand-Nr. 316687
Statt 248,00 € nur 49,95 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Richard Wagner. Die kompletten Opern.
44 CDs. Hamburg 2013.
Richard Wagner darf als Künstlerpersönlichkeit des ausgehenden 19. Jahrhunderts schlechthin gelten, ähnlich wie Beethoven zu Beginn. Die musikhistorische Bedeutung von Wagner und seinen Werken ist immens. Mit dieser Edition werden Gesamtaufnahmen aller Opern von Richard Wagner veröffentlicht. Darunter auch die selten aufgeführten Frühwerke: Die Feen, Das Liebesverbot und Rienzi. Die Edition besteht aus historischen und neuen Gesamtaufnahmen inklusive berühmter Aufnahmen der Schallplattengeschichte. Der fliegende Holländer: Hans Hotter, Viorica Ursuleac, Georg Hann, Karl Ostertag, Luise Willer, Franz Klarwein, Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper, Clemens Krauss. Tannhäuser: August Seider, Marianne Schech, Karl Paul, Margarete Bäumer Otto von Rohr, Franz Klarwein, Benno Kusche, Chor und Orchester der Bayerischen Staatsoper, Robert Heger. Lohengrin: Eleanor Steber, Astrid Varnay, Wolfgang Windgassen, Hermann Uhde, Josef Greindl, Hans Braun, Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele, Joseph Keilberth. Das Rheingold: John Wegner, Wilja Ernst-Mosuraitis, Simon Yang, Malcolm Smith, Hans-Jörg Weinschenk, Oleg Bryjak, Badische Staatskapelle, Günter Neuhold. Die Walküre: Edward Cook, Frode Olsen, John Wegner, Gabriele Maria Ronge, Zlatomira Nikolova, Carla Pohl, Badische Staatskapelle, Günter Neuhold. Siegfried: Wolfgang Neumann, Hans-Jörg Weinschenk, John Wegner, Oleg Bryjak, Simon Yang, Ortrun Wenkel, Carla Pohl, Tiny Peters, Badische Staatskapelle, Günter Neuhold. Götterdämmerung: Edward Cook, Bodo Brinkmann, Oleg Bryjak, Markku Tervo, Carla Pohl, Gabriele Maria Ronge, Zlatomira Nikolova, Badische Staatskapelle, Günther Neuhold. Tristan und Isolde: Ludwig Suthaus, Kirsten Flagstad, Josef Greindl, Dietrich Fischer-Dieskau, Blanche Thebom, Edgar Evans, Chorus of the Royal Opera House, Covent Garden, Philharmonia Orchestra, Wilhelm Furtwängler. Die Meistersinger von Nürnberg: Otto Edelmann, Hans Hopf, Elisabeth Schwarzkopf, Erich Kunz, Ira Malaniuk, Gerhard Unger, Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele, Herbert von Karajan. Parsifal: George London, Arnold van Mill, Ludwig Weber, Wolfgang Windgassen, Hermann Uhde, Martha Mödl, Chor und Orchester der Bayreuther Festspiele, Hans Knappertsbusch. Rienzi: Günther Treptow, Trude Eipperle, Helmut Fehn, Erna Schlüter, Rudolf Gonszar, Heinz Prybit, Willy Hofmann, Josef Lindlar, Sinfonieorchester des Hessischen Rundfunks, Winfried Zillig. Die Feen: Jyrki Korhonen, Sue Patchell, Ulrike Sonntag, Manuela Kriscak, Raimo Sirkiä, Artur Korn, Orchestra e Coro del Teatro Comunale di Cagliari, Gabor Ötvös. Das Liebesverbot: Ludwig Welter, Kurt Equiluz, Hilde Zadek, Anton Dermota, Franz Handlos, Ernst Salzer, Willy Friedrich, Hanny Steffek, ORF-Chor und Großes Wiener Rundfunkorchester, Robert Heger.
Die historischen Aufnahmen wurden mit Hilfe modernster Technik und im 24 Bit/96 KHz-Verfahren remastered und bestechen durch ein gutes Klangbild. Mit engl. Booklet.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann