Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik
Verschiedene Interpreten. 2016.

Lazarus (Original Cast Recording). 2 CDs.

2 CDs.
Versand-Nr. 1079131
Statt 19,99 € nur 6,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Lazarus (Original Cast Recording). 2 CDs.
Verschiedene Interpreten. 2016.
»Lazarus« ist das Musical von Poplegende David Bowie. Es wurde Ende 2015 in New York uraufgeführt, kurz bevor der Musiker nach schwerer Krankheit verstarb. Alles Songs des Musicals hatte Bowie selbst komponiert und geschrieben. Dabei wurde er von dem irischen Dramatiker und Hörspielautor Enda Walsh unterstützt. Neben vielen Stücken aus seinem Backkatalog enthält das Album drei komplett neue Bowie-Songs. »No Plan«, »Killing A Little Time« und »When I Met You« stammen aus der Session zu seinem letzten Longplayer »Blackstar«. Von diesem stammt auch der titelgebende Song »Lazarus«. Bei den übrigen Aufnahmen auf »Lazarus« handelt es sich um Castinterpretationen bekannter Bowie-Klassiker. Als Sänger sind neben Michael C. Hall (»Dexter«, »Six Feet Under«) und Sophia Anna Caruso unter anderem Cristin Miloti und Michael Esper zu hören. Sie werden von einer siebenköpfigen Hausband begleitet, zu der auch Jazzsaxofonist Donny McCaslin gehört. Die Band hatte der Musicaldirektor Henry Hey für die Aufführung in New York zusammengestellt. Hey zeichnete auch für die Produktion von »Lazarus (Original Cast Recording)« verantwortlich. »Darüber hinaus finden sich auf der zweiten CD des Soundtracks mit »No Plan«, »Killing A Little Time« und »When I Met You« die drei letzten Aufnahmen Bowies, die er unter der Regie von Tony Visconti mit dem Quartett seines letzten Albums eingespielt hatte. Selbst wenn so nicht gewollt, ist Lazarus ein weiterer, wenn auch äußerst gelungener Schwanengesang auf den eingangs 2016 verstorbenen Bowie.« (Good Times)
2 CDs.
Copyright © 2017-2019 Merkheft bei Frölich & Kaufmann