0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Nuria Rial. Vocalise. CD.

2018.

1 CD, Spielzeit 55 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1048368
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe

Die zweifache ECHO-Klassikgewinnerin Nuria Rial ist nicht nur eine der wichtigsten Sängerinnen der Alten Musik, sondern begeistert bereits seit längerem mit ihrer samtweichen und ausdrucksstarken Stimme auch mit Kompositionen des 20. und 21. Jahrhunderts. Diese stehen auf dem Programm ihres Albums Vocalise mit den renommierten 8 Cellisten des Sinfonieorchester Basel. Im Zentrum dabei: Astor Piazzollas berühmter Zyklus Las Cuatro Estaciones Porteñas (Die vier Jahreszeiten des Hafens, gemeint ist der von Buenos Aires), aber auch eine von Villa-Lobos Bach-Hommagen Bachianas Brasileiras, wobei insbesondere die ausgewählte elegisch-ariose Nr. 5 zu den beliebtesten Kompositionen des Brasilianers gehört. Aus der katalanischen Heimat von Nuria Rial ist das legendäre Volkslied El cant dels ocells (Gesang der Vögel) zu hören. Legendär deshalb, wie Cellist Pablo Casals damit stets seine Konzerte im Exil (nach dem Spanischen Bürgerkrieg 1936) beendete. Ein weiteres Highlight stellt die Weltersteinspielung des Werks Vocal Ice dar, eine beeindruckende Komposition des Spaniers Bernat Vivancos.
Von Katharina Thalbach. Freiburg 2015.
Originalausgabe 59,80 € als
Sonderausgabe** 9,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
Hg. Martin Schmeisser. Christine Riedl. ...
Statt 28,00 €*
nur 6,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Von Manfred Jenning. Produktion ...
Statt 14,99 €
nur 7,99 €
Von Andy Mansfield. San Francisco 2011.
Statt 22,00 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Hg. Alf Önnerfors. Ditzingen 2018.
6,00 €