0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Oscar Peterson & Fred Astaire. Swings. The Greatest Norman Granz Sessions. 2 CDs.

2016

2 CDs, Spielzeit 2 Std. 34 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1019716
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Ein absolutes Jazz-Juwel aus der Golden Era of Jazz! 3 große Namen... eine ungewöhnliche aber wundervolle Kombination: Filmlegende Fred Astaire, Jazz-Impresario und -produzent Norman Granz, Oscar Peterson, eine der legendärsten Jazz-Pianisten überhaupt. Was Fred Astaire, der ja immer mehr für seine (Stepp-)Tanzeinlagen als für seinen Gesang war, auf diesen Aufnahmen abliefert, ist wirklich sensationell! Seine Interpretation großer Jazz-Klassiker aus den Federn von Irving Berlin, Cole Porter und George Gershwin sind einfach nur bahnbrechend. Dazu trägt natürlich auch das Line Up dieser Aufnahmen bei: Oscar Peterson am Klavier und Celesta, Ray Brown am Bass, Charlie Shavers an der Trompete, Flip Phillips am Tenorsaxophon, Barney Kessel an der Gitarre sowie Alvin Stoller am Schlagzeug. (Puttin On The Ritz, Cheek To Cheek, So Near And Yet So Far Away u.a.)
Von Hanns G. Laechter. München 2017.
5,00 €
Gelesen von Michael Hansonis. München ...
Statt 29,85 €
nur 9,95 €
München 2010.
Statt 10,99 €
nur 1,99 €
Gelesen von Bert Cöll. München 2017.
Statt 59,70 €
nur 9,95 €