0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Peter Hammill. Live At Rockpalast - Hamburg 1981. 2 CDs & 1 DVD.

2016

2 CDs, 1 DVD, Spielzeit 1 Std. 33 Min., PCM Stereo, Bildformat 4:3.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1022601
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Nachdem sich seine Band Van der Graaf Generator vor rund 45 Jahren aufgelöst hatte, startete Peter Hammill seine Solokarriere, bei der ihn auch immer wieder einige seiner alten Musikerkollegen begleiteten. Eine Zeit lang spielte er mit der K Group, die sich aus drei alten Bekannten zusammensetzte: dem Van-der-Graaf-Generator-Schlagzeuger Guy Evans, dem früheren Van-der-Graaf-Bassisten Nic Potter und dem Gitarristen John Ellis, der ebenfalls bereits mit der Band musiziert hatte. Während ihrer Tournee machten sie im Jahr 1981 auch Station in der Hamburger Markthalle. Das Konzert wurde vom »Rockpalst« mitgeschnitten. Dieser Konzertfilm ist jetzt mit »Peter Hammill. Live At Rockpalast« auf DVD und als Doppel-CD mit DVD erhältlich. Vor allem Songs seiner letzten beiden Alben »Sitting Targets« (1981) und »A Black Box« (1980) spielte die Band an diesem Abend. Zudem performten sie Hammills Klassiker »Modern« aus dem Jahr 1973 sowie die beiden VdGG-Songs »The Sphinx In The Face« und »My Room«. Es gibt nur wenige Livemitschnitte von Peter Hammill, sowohl solo als auch mit seiner Band. Eine dieser raren Konzertaufnahmen gibt es jetzt mit »Peter Hammill: Live At Rockpalast«. (The Future Now, Losing Faith In Words, The Second Hand u.a.)