0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Rosemary Clooney. Milestones of a Pop Legend. 10 CDs.

2019.

10 CDs, 10 Std. 34 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1144766
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

In dieser 10-CD-BOX findet man die ganze Palette ihres herausragenden Könnens. Nicht weniger als 22 LPs aus ihrer produktivsten und erfolgreichsten Musikkarriere sind hier versammelt. Insgesamt schaffte Rosemary Clooney, die Tante des Schauspielers George Clooney, mit 25 Titeln den Sprung in die amerikanischen Billboard Charts. Auf etlichen Tourneen begeisterte sie ihr Publikum auf der ganzen Welt. Rosemary Clooney gehörte zu ihrer großen Zeit zweifellos zu den weiblichen Superstars der amerikanischen Pop-Szene. Sie wurde 1928 in Kentucky geboren. 1948 begann Rosemary Clooney mit dem Start ihrer Gesangskarriere. Sie ging nach New York und unterschrieb noch im selben Jahr einen Plattenvertrag bei »Columbia Records«. Hier nahm Repertoire-Chef Mitch Miller (»River Kwai March«) Rosemary Clooney unter seine Fittiche und es entstanden die ersten echten kommerziell erfolgreichen Platten. Rosemary Clooney wurde nun zu Fernseh- und Radio-Shows eingeladen, sie gab reichlich Konzerte und hatte Engagements in Nachtclubs, sogar Hollywood klopfte bei ihr an. In dem Streifen »White Christmas« hinterließ sie neben Superstar Bing Crosby großen Eindruck. Allerdings waren weitere Ausflüge in die Filmwelt eher bescheidene Versuche auch hier Fuß zu fassen. Wie viele andere Stars auch nahm Rosemary Clooney mit berühmten Kolleginnen und Kollegen gemeinsame Platten auf -unter anderen mit Guy Mitchell, Bing Crosby, Tony Pastor, Duke Ellington, Benny Goodman, Buddy Cole, Harry James, ihrer Schwester Betty Clooney und Marlene Dietrich. Rosemary Clooney war eine der beliebtesten Allround-Künstlerinnen in den 1950er Jahren. Im Jahr 2002 bekam sie einen »Grammy« ür ihr Lebenswerk. Noch im selben Jahr starb Rosemary Clooney im Alter von 72 Jahren. Mit den LPs » Rosie Solves The Swingin« Riddle«, »Clap Hands! Here Comes Rosie«, »A Touch Of Tabasco«, »Rosemary Clooney Swings Softly«, »Swing Around Rosie«, »Hymns From The Heart«, »Excerpts From: How The West Was Won«, »Rosemary Clooney In High Fidelity«, »Greatest Hits«, »Crosby-Clooney: Fancy Meeting You Here«, »Rosemary Clooney & The Hi-Lo’s: Ring Around Rosie«, »Clooney Tunes«, »Rosemary Clooney & Duke Ellington: Blue Rose«, »Clooney Sisters With Tony Pastor & His Orchestra«, »Date With The King«, »Live At The London Palladium«, »Tenderly«, »The Voice Of Your Choice«, »While We’re Young«, »Songs From Irving Berlin’s White Christmas«, »Red Garters«, »Hollywood’s Best«.
Oldenburg 2018.
12,00 €
1971-72/2016.
Statt 14,99 €
nur 7,99 €
Verschiedene Interpreten. 2016.
Statt 19,99 €
nur 6,99 €
Verschiedene Interpreten. 2018.
Statt 19,99 €
nur 6,99 €
Oldenburg 2019.
10,00 €
Von Susan Signe Morrison. Wiesbaden ...
Statt 28,00 €
vom Verlag reduziert 12,90 €