0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Schlager der Kriegsjahre. 10 CDs.

Diverse Interpreten. Hamburg 2015.

10 CDs in Box.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 715719
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Die 200 historischen Aufnahmen in dieser Box - damals noch auf Schellack veröffentlicht -, ermöglichen eine akustische Reise zurück in eine Zeit, als ein langgehegter Menschheitstraum Wirklichkeit wurde: Die Aufzeichnung und Vervielfältigung von Tönen und damit auch musikalischen Darbietungen. Diese zehn CDs dokumentieren, wie die Musikwelt während des Zweiten Weltkriegs in Deutschland aussah: Der Schlager sollte den nationalsozialistischen Ideen entsprechen, frivole Texte oder kritisches Gedankengut waren verboten. Viele Künstler, deren Lieder unsere Großeltern auf Schellackplatten hörten, kennt man nach einem Dreivierteljahrhundert noch heute, denn sie waren damals auch in großen Kinofilmen zu sehen. Lale Andersen und Zarah Leander, Hans Albers und Johannes Heesters oder Orchesterchefs wie Willy Berking, Fud Candrix, Adalbert Lutter und Kurt Widmann. Die meisten Bandleader hatten es während der Kriegsjahre jedoch schwer, weil Jazz und Swing bei den Nazis verpönt waren. Auf diesen CDs sind die Juwelen nun wieder in bester Klangqualität zu hören.
Hörbuch. Gelesen von Gert Westphal. ...
10,00 €
Ungekürzte Lesung mit Christoph ...
10,00 €
4 mp3-CDs. Ungekürzte Lesungen mit Gert ...
Statt 63,97 €
nur 19,99 €
Ungekürzte Lesung mit Traugott Buhre. ...
10,00 €
Ungekürzte Lesung mit Charles Wirths. ...
10,00 €