0 0

Scott Matthew. This Here Defeat. CD.

2015.

1 CD, 33 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar, nur noch wenig Artikel verfügbar
Versand-Nr. 1161946
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe;
Tb. = Taschenbuch; Sonderausgabe = Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe


Mit »Effigy«, »Skyline«, »Constant«, »Soul To Save«, »Ruined Heart«, »This Here Defeat«, »Bittersweet«, »Here We Go Again«, »Ode«, »Palace Of Tears«. Scott Matthew liebt das Reduzierte. Seine Songs werden meist von Cello, Klavier, Ukulele, Akustikgitarre und natürlich seiner unverwechselbaren Stimme getragen, selten hört man mehr. »This Here Defeat«, das fünfte Album des in New York lebenden Australiers, ist ein wenig anders. Tatsächlich sind die ersten Stücke mit Streichern und E-Gitarre dunkler und zugleich getragener als frühere. Bis dann das Titellied wie ein plötzlicher Regenbogen am Himmel erscheint: ein klassischer Popsong, weich und federleicht instrumentiert. Hilfe beim Arrangieren der Lieder fand Matthew beim deutschen Gitarristen Jürgen Stark. Die beiden schlossen sich zwei Wochen lang in Scotts Wohnung in Brooklyn ein. Danach war klar, dass Stark das Album produzieren würde. Aufgenommen wurde es mit Scotts langjährigem musikalischen Weggefährten Eugene Lemcio (Klavier, Bass) und Sam Taylor (Cello) in Lissabon, der Stadt, die Scott seit seiner Zusammenarbeit mit Rodrigo Leo (Mitbegründer von Madredeus) ins Herz geschlossen hat. »Zu reduzierten Akustikgitarren kommen ... vermehrt atmosphärische E-Gitarren, leise Piano- und Synthesizer-Tupfer, akzentuierte Beats und traurig schnurrende Streicher. Diese Klangfarbenvielfalt hat auch für langjährige Matthews-Freunde ihre Reize und macht »This Here Defeat« zur idealen Einstiegsgelegenheit für alle, die diesen Independent-Folkie noch nicht kennen.« (Audio) »Wie aus einer Morgendämmerung steigen die Klänge empor- ein sanft gestrichenes Cello, behutsam gepickte Gitarrensaiten und eine Stimmer voller Sehnsucht.« (Rolling Stone)
1973-1995/2020.
Statt 49,99 €
nur 24,99 €
Von Jan Gympel. Berlin 2021.
Originalausgabe 68,00 € als
Sonderausgabe** 14,95 €
** Ausstattung einfacher als verglichene Originalausgabe
2016.
Statt 16,99 €
nur 5,99 €
2016.
Statt 16,99 €
nur 5,99 €
2011.
Statt 16,99 €
nur 5,00 €