0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Scriabin, Debussy, Chopin. Klavierwerke. CD.

Mit Vladimir Horowitz. 1962-1963/2011.

1 CD, Spielzeit 1 Std. 17 Min., ADD.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten

Ausverkauft
Versand-Nr. 1054686
geb. = fester Einband; pb. = Paperback-Ausgabe; TB = Taschenbuch; Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Vladimir Horowitz spielt Chopin: Scherzo Nr. 1; Ballade Nr. 1, Debussy: Serenade for the Doll aus Children’s Corner, L’Isle joyeuse, Prelude Nr. 7 (Heft 2) »La terasse des audiences du clair de lune«, Scriabin: Poemes op. 32 Nr. 1, op. 69 Nr. 1 & 2, Etudes op. 8 Nr. 12, op. 42 Nr. 3-5, op. 65 Nr. 3, Andante piacevole op. 45 Nr. 1, Klaviersonate Nr. 9 (Ausz.), Klaviersonate Nr. 10, Allegro aus Vers la flamme op. 72. Wie wenige Pianisten seiner Generation hat Vladimir Horowitz den Farbenreichtum seines Instruments ausgekostet. Immer wieder fesselte ihn das vielfältige Erbe Chopins: So entdeckte der Tastenmagier bei Debussy gleichermaßen Dramatik und Witz, und den Harmonie-Grenzgänger Skrjabin entfesselte er verblüffend souverän zu fast jazzhafter Dynamik - genau wie dieser Ekstatiker es ersehnt hatte.
Von Benjamin Grant. München 2016.
Statt 29,95 €*
nur 9,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
1955-1961/2018.
Statt 39,99 €
nur 19,99 €
Berliner Philharmoniker, ...
Statt 29,99 €
nur 17,99 €
Hg. Sarah Houtermans. Hamburg 2015.
Statt 9,99 €*
nur 3,95 €
* aufgehobener gebundener Ladenpreis
Emanuel Ax, Pamela Frank, Rebecca Young, ...
Statt 12,99 €
nur 5,99 €
Mit Concentus Musicus Wien, Nikolaus ...
Statt 9,99 €
nur 4,99 €