Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik
Verschiedene Interpreten. 2019.

Swinging Babylon. 10 CDs.

10 CDs, 250 Titel.
Versand-Nr. 1130714
Statt 29,99 € nur 14,99 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Swinging Babylon. 10 CDs.
Verschiedene Interpreten. 2019.
Musik aus dem Babylon Berlin - der eigentliche Soundtrack des »Swinging Berlin« der 1920er und 1930er. Alles Originalhits und Originalinterpreten in perfekt restaurierter Soundqualität. Mit Hits wie Schöner Gigolo, You’re Driving Me Crazy, In The Mood, The Sheik of Araby oder Eskapaden. Berlin war in den 20er und 30er Jahren europaweit der »Hot Spot«. Diese 10 CDs bieten eine musikalische Rundreise durch die Berliner Kulturszene dieser babylonischen Ära zwischen zwei verheerenden Weltkriegen. Hier sind alle maßgeblichen Künstler und Kapellen, die das Flair einer »Goldenen Ära« wiedergeben, zu hören, Botschafter einer feierwütigen Gesellschaft, die nach Unterhaltung jeder Art dürstete. In dieser Box liegt der Beweis: die deutsche Tanzmusik »swingte«. Stars der Kleinkunst-Szene tummelten sich seinerzeit auf den Bühnen von Etablissements wie »Cabarett Größenwahn«, »Wilde Bühne« oder »Katakombe«. Die großen Tanzkapellen von James Kok, Marek Weber, Efim Schachmeister, Bernard Ette, Will Glahe, Teddy Stauffer, Willy Berking und vieler anderer kannte man durch ihre Residenzen im »Eden«, »Adlon«, »Cafe Moka Efti« oder dem »Delphi Palast«. Auch namhafte Sänger wie Rudi Schuricke, Max Kuttner, Leo Monosson und Paul O’Montis sind ebenfalls in dieser Edition versammelt.
10 CDs, 250 Titel.
Copyright © 2017-2019 Merkheft bei Frölich & Kaufmann