0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

The Many Faces Of Fleetwood Mac. 3 CDs.

2019.

3 CDs, 3 Std. 10 Min.

Preis inkl. MwSt zzgl. Versandkosten


Lieferbar
Versand-Nr. 1148842
geb. = fester Einband, paperback. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe * (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)

Es ist extrem schwer sich vorzustellen, dass eine Band ihr Lineup und stilistische Ansätze komplett wechselt und sich danach noch immer als gut erweist - es sei denn, diese Band heißt Fleetwood Mac. In den späten 60ern in Großbritannien als britische Blues-Combo gegründet, verwandelte sich die Truppe im Laufe eines Jahrzehnts allmählich in einen Pop / Rock-Act und wurde so zu einer der einflussreichsten Bands der 70er Jahre. Die einzigen dauerhaften Mitglieder von Fleetwood Mac in all ihren Inkarnationen waren Schlagzeuger Mick Fleetwood und Bassist John McVie; die Rhythmusgruppe, die der Band ihren Namen gegeben hat. Ironischerweise hatten sie den geringsten Einfluss auf die musikalische Leitung der Gruppe. Ursprünglich gaben die Gitarristen Peter Green und Jeremy Spencer der Band ihren mutigen, neo-psychedelischen Blues-Rock-Sound, aber nach ihrem Abgang bewegte sich die Gruppe in Richtung Pop / Rock, zuerst mit dem Songwriting der Pianistin Christine McVie und dann mit Sänger Stevie Nicks und dem Gitarren-Wunder Lindsey Buckingham. CD1 eröffnet mit einem der erfolgreichsten Hit-Singles der »frühen Fleetwood Mac-Inkarnation«: Man of the World, geschrieben von Peter Green, wurde ursprünglich im April 1960 veröffentlicht und erreichte Platz 2 der UK-Charts. Dann folgen weitere Titel der einzelnen Fleetwood Mac Mitglieder. Auf CD 2 interpretieren andere Künstler die bekanntesten Fleetwood Mac Lieder. CD 3 beinhaltet die Aufnahme eines Live-Gigs in Kalifornien im Jahr 1997. Die meisten ihrer größten Hits wie Dreams, Go Your Own Way, Everywhere, The Chain, Big Love und Gypsy sind Bestandteil der Setlist. Die Songs Temporary One und Silver Springs spielten sie zum ersten Mal seit 1977 live im Rahmen eines Konzertes.
2016.
Statt 16,99 €
nur 4,99 €
2018.
Statt 19,99 €
nur 8,99 €
2019.
Statt 29,99 €
nur 14,99 €
1980-1981/2011.
Statt 23,99 €
nur 14,99 €
1964-1970/1996.
Statt 16,99 €
nur 5,99 €
2014.
Statt 19,99 €
nur 5,99 €