Hinweis: Wir verbessern den Merkheft Shop ständig, dazu setzen wir Cookies ein. Mit Ihrem Besuch stimmen Sie deren Nutzung zu. Mehr hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Kundenkonto
Warenkorb
Menü
Start » Musik » Weltmusik
1975/2016.

Fania All Stars. Live at Yankee Stadium Vol. 1. 180g-Vinyl LP.

1 LP, Spielzeit 29 Min.
Versand-Nr. 1017616
- +
auf den Merkzettel
geb. = fester Einband, pb. = Paperback-Ausgabe, Sonderausgabe* (Ausstattung einfacher, evtl. Vergleichspreis nennt die gebundene Ausgabe)
Fania All Stars. Live at Yankee Stadium Vol. 1. 180g-Vinyl LP.
1975/2016.
Salsa ist ein lateinamerikanisches Genre, das in den 1960ern in den USA als Mischform mehrerer Stile aus dem karibischen Raum entstand. Enorme Popularität erlangte Salsa in den Siebzigern durch die Aktivitäten des Labels Fania. Genau genommen war es Izzy Sanabria, der Promoter des 1963 in New York gegründeten Unternehmens, der dem Salsa-Phänomen durch eine extensive Vermarktung des Musikstils in Presse, Funk und Fernsehen zum internationalen Durchbruch verhalf und Fania den Ruf »Motown of Salsa« einbrachte. Eine nicht unerhebliche Rolle spielte dabei die 1968 etablierte Hausband, die sich aus den wichtigsten Musikern des Labels zusammensetzte. Sie gaben in den 1970ern in New York und auf internationalen Tourneen zahlreiche Konzerte mit Volksfestcharakter, welche die Grundlage für mehrere Schallplatten und den Salsa-Film »Nuestra Cosa Latina« bildeten. 1972 traten die Fania All Stars zum Beispiel im Central Park bei einem freien Open-Air-Konzert vor 50.000 Zuschauern auf, ein Jahr später im ausverkauften Yankee Stadium in der Bronx. Aufnahmen dieses Auftritts kamen 1975 als »Live At Yankee Stadium Vol. 1« in den Handel. Die LP ist das einzige Werk mit lateinamerikanischer Musik, das in der Top 50 der wichtigsten Alben des 20. Jahrhunderts gelistet wird.
1 LP, Spielzeit 29 Min.
Copyright © 2017-2018 Merkheft bei Frölich & Kaufmann